Donnerstag, 1. September 2016

Army Of Darkness - Die Armee der Finsternis (US Kinofassung) (1992)

http://www.imdb.com/title/tt0106308/

Der schon ziemlich gebeutelte Ash (Bruce Campbell) wird mitsamt Wagen, Schrotflinte und Kettensäge ins 13te Jahrhundert katapultiert. Dort wird er auch gleich entdeckt und für einen Spion eines rivalisierenden Königreiches gehalten. Doch er kann die Einwohner von seiner Nützlichkeit überzeugen, und so begibt er sich auf die Suche nach dem magischen Buch Necronomicon. Leider passiert ihm hierbei ein kleiner Patzer und er erweckt die Armee der Toten unter dem Kommando seines bösen Doppelgängers.
 
Es gibt im Vergleich zum Director's Cut nur wenige Ausnahmen, die die US-Kinofassung interessant machen. Eine größere Sache jedoch wäre zum Beispiel das "Ash vs. Zombie"-Ende. Ash befindet sich in seinem Verkaufsladen wieder und erzählt seinem gelangweilten Arbeitskollegen (Cameo: Ted Raimi) von seinem abenteuerlichen Erlebnis. Des Weiteren sieht man nun Ash, der Haushaltsgeräte etikettiert und plötzlich seine Aufmerksamkeit einer jungen Dame, die neben ihm steht, schenkt. Die Frau meint zu ihm, dass sie die Geschichte über ihn und der Zeitreise in die Vergangenheit mitbekommen hat und sie das total scharf findet. Plötzlich tobt eine dunkle Atmosphäre durch den Einkaufsladen und hinter Ash und der jungen Frau erscheint nun ein weiblicher Zombie, der Ash mit einem Schlag zu Boden befördert. Als der Zombie die Frau angreifen will, schreitet Ash wieder ein und erledigt den Zombie mit mehreren Tritten, Schlägen und Schüssen aus seiner Schrotflinte. Nun packt Ash stolz seine Flinte weg und zieht die junge Frau zu sich heran, um sie zu küssen. Ende. Auch wenn diese Version dem Director's Cut kaum das Wasser reichen kann (es felt einfach zu viel Detail), so ist die US-Kinofassung allein wegen dem grandosen Ende einen Blick wert. Und sie verbindet fast noch besser den letzten Teil der "Evil Dead"-Trilogie mit der Serie "Ash vs Evil Dead".

7,5/10 

Von KOCH Media gibt es den Film in einer "Ultimate Edition", die jedes Sammler- und Fanherz höher schlagen lässt. Mit 6 Discs beinhaltet das Set die Directors Cut-Fassung (ca. 96 Minuten) auf DVD und Blu-ray, die Deutsche Kinofassung (ca. 88 Minuten) und die hier besprochene US Kinofassung (ca. 81 Minuten) auf DVD und Blu-ray und eine sechste Disc mit tonnenweise Extras , wie die US-TV-Fassung mit alternativen Einstellungen und geänderten Dialogen, Featurette über die Specialeffekte Creating the Deadites, diverse Interviews und Behind the Scenes- Aufnahmen vom Set, Ein animierter Tribut zur "Evil Dead"-Trilogie, diverse Trailer aus mehreren Ländern, Deleted Scenes, uvm.