Donnerstag, 28. Februar 2019

[COLLECTION] War Machine Quarter Scale Maquette

http://www.sideshowtoy.com/

Mit seiner Identität als "Iron Man" ist Tony Stark nun dem Druck der Regierung ausgesetzt, seine "Iron Man"-Rüstungstechnologie mit dem Militär zu teilen. Aus Angst, dass seine mächtige Erfindung korrumpiert wird, ist Stark nicht bereit, die "Iron Man"-Technologie zu übergeben und wird von der Presse unter die Lupe genommen. Seine eigene Gesundheit beginnt zu bröckeln, und Stark kehrt zu seinen alten Playboy-Wesenszügen zurück, ernennt seine einstige Assistenten Pepper Potts zum CEO von Stark Industries und stellt eine junge Frau namens Natalie Rushman ein.


Als ein betrunkener Stark den "Iron Man"-Anzug anzieht und über die Strenge schlägt, trifft Marine-Leutnant James "Rhodey" Rhodes, ein alter Freund, auf ihn und trägt eine alternative Version der später als "War Machine" bekannten Rüstung. Als ein neuer Feind die Stark Expo zu zerstören droht, kämpfen "Iron Man" und "War Machine", um den als Whiplash bekannten Schurken zu besiegen...

 

Sideshow Collectibles und Legacy Effects sind stolz darauf, Ihnen die "War Machine Maquette" vom berühmten Blockbuster "Iron Man 2" zu präsentieren. Das Team von Sideshow arbeitete mit Legacy Effects zusammen, um dieses unglaublich detailgetreue Maquette zu entwickeln. Jedes Statue ist individuell bemalt und fertiggestellt, jedes mit seiner eigenen einzigartigen Qualität und Detail, die das Markenzeichen eines handgefertigten Sideshow Collectibles-Produkts ist. Leuchtende LED-Augen, Repulsor-Hände und Herz sorgen für unglaublichen Realismus (batteriebetriebene TBD-Funktion). Die "War Machine Maquette" ist die perfekte Ergänzung zu allen Marvel Comics oder "Iron Man"-Displays.

Lizenz: Marvel/Marvel Studios/Marvel Enterprises
Größe: Quarter Scale Maquette
Hersteller: Sideshow Collectibles
Edition Size: 400 Stück

Produktgröße: 20" H (508mm) x 16" W (406.4mm) x 11" L (279.4mm)*
Produktgewicht: ca. 15.00 lbs (6.8 kg)*

Dienstag, 26. Februar 2019

[SERIE] The Big Bang Theory, Season 10

https://www.imdb.com/title/tt0898266/

Die Serie handelt von den hochintelligenten jungen Physikern Leonard Hofstadter und Sheldon Cooper, deren WG in Pasadena gegenüber der Wohnung der hübschen Kellnerin Penny liegt. Dabei wird die geekhafte Art der beiden Wissenschaftler durch die Naivität, aber auch die Sozialkompetenz bzw. den gesunden Menschenverstand der Nachbarin, einer anfangs klischeehaften Blondine, kontrastiert. Ergänzt wird das Trio durch den jüdischen Ingenieur Howard Wolowitz und den indischen Astrophysiker Rajesh Koothrappali. Die vier Freunde verbindet eine große Leidenschaft für Comics, Science-Fiction, Computer- und Videospiele sowie das Tragen von Kostümen. Nachschub für diese Interessen holen sie sich regelmäßig im Comicbuch-Laden von Stuart Bloom. Sie beschäftigen sich intensiv mit Naturwissenschaften und Technik und arbeiten alle am California Institute of Technology (Caltech) in Pasadena...

https://www.imdb.com/title/tt3603372/
10.1 Die Beischlaf-Vermutung (The Conjugal Conjecture)
Die Gruppe bereitet sich auf die zweite Hochzeit von Leonard und Penny vor. Dabei dreht sich alles um die Frage, ob Sheldons Mutter und Leonards Vater die letzte Nacht zusammen verbracht haben. Währenddessen trifft Pennys Familie ein. Ihre Mutter sorgt sich darum, dass Leonards Familie denkt, sie seien nicht gut genug, weil Pennys Bruder im Gefängnis saß. Howard wird von Colonel Williams von der Air Force kontaktiert, was ihm und Raj Angst macht. Er sagt später einem Treffen zu, Colonel Williams will ihm aber nicht sagen, worum es geht. Während der Hochzeit erklären Penny und Leonard ihre Liebe zueinander, Beverly und Alfred erkennen mit Stolz, dass ihnen mit Leonard in ihrer Ehe doch etwas Gutes gelungen ist, und Sheldon erklärt, wie wichtig ihm Penny und Leonard sind. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt5973910/
10.2 Die Schweige-Verpflichtung (The Military Miniaturization)
Bernadette ist wütend, weil ihre Arbeitskollegen von ihrer Schwangerschaft wissen und vermutet, dass eine unbeliebte Kollegin dafür verantwortlich ist. Penny gesteht ihr, dass sie es war, die das Geheimnis versehentlich ausgeplaudert hat. Bernadette hat Angst, dass sie wegen ihrer Schwangerschaft nicht an einem neuen Projekt mitarbeiten kann, weshalb sie diese verheimlicht hat. Howard, Leonard und Sheldon haben Angst, dass die Air Force ihre Entwicklung übernehmen und für Waffen verwenden will. Vor dem Treffen mit Colonel Williams muss Sheldon Leonard versprechen, dass er während des Treffens nichts sagt, was ihm natürlich nicht gelingt. Die Air Force will von ihnen, dass sie das Gyroskop in einer viel kleineren Version entwickeln und Sheldon verspricht in seinem Eifer, dass sie dies in zwei Monaten schaffen. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt5996928/
10.3 Das künstliche Koffein-Problem (The Dependence Transcendence)
Howard, Leonard und Sheldon kommen in ihrem Projekt nicht vorwärts, der Zeitdruck ist groß. Im Traum erscheint Sheldon The Flash und verführt ihn, einen Energy-Drink zu kosten. Nun ist er süchtig nach Koffein – jedenfalls glaubt er das. Tatsächlich allerdings leidet er nur unter Stress und zu wenig Schlaf, denn das Gyroskop-Projekt verlangt ihm zu viel ab und er weiß nicht weiter. Währenddessen verbringt Bernadette den Tag mit Raj, dabei stellt sich heraus, dass sie sich das Mutterdasein nicht so recht zutraut. Raj vermittelt ihr ein Telefongespräch mit seinem Vater, der Gynäkologe ist. Penny begleitet Amy zu einer Party bei Bert, zu der aber niemand sonst kommt. Dabei finden sie ins Gespräch und Bert ist fasziniert von den beiden. Howard, Leonard und Sheldon sprechen bei Colonel Williams vor, um ihm mitzuteilen, dass sie den Termin von zwei Monaten nicht halten können und zu ihrer Überraschung hat er keine Einwände gegen eine Fristverlängerung. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6062772/
10.4 Das Kohabitations-Experiment (The Cohabitation Experimentation)
Da Amys Wohnung wegen eines Wasserschadens renoviert werden muss, braucht sie eine zeitweilige Bleibe. Das bringt Penny auf die Idee, dass Amy bei Sheldon einziehen könnte, damit Leonard endlich zu ihr ziehen kann. Doch Sheldon zögert. Um ihm die Idee schmackhaft zu machen, schlägt Penny vor, dass er mit Amy auch ihre Wohnung nutzen könnte, während sie selbst zu Leonard zieht. So behält das Ganze eher einen temporären Charakter. Außerdem könne er das Zusammenleben als wissenschaftliches Experiment betrachten. Sheldon stimmt zu, doch die neuen Wohn-Arrangements haben so ihre Tücken. So muss Sheldon nun mit Amy in einem Bett schlafen. Währenddessen erfahren Howard und Bernadette, dass Raj bei einem Arztbesuch heimlich in ihrer Akte nach dem Geschlecht des Babys geschaut hat. Die beiden wollten sich eigentlich überraschen lassen, aber mitten in der Nacht packt sie dann doch die Neugier. - 8,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6077690/
10.5 Die Whirlpool-Kontamination (The Hot Tub Contamination)
Sheldons und Amys neue Wohnsituation führt zu großen Konflikten, weshalb die beiden Leonard und Penny um Hilfe bitten. Die Beiden trennen die Streitenden: Penny versucht, Sheldons Sichtweise zu verstehen und Leonard unterstützt die Sichtweise Amys. Sheldon glaubt, andere Frauen kennenlernen zu wollen, Penny überzeugt ihn jedoch, das zu unterlassen und Sheldon sieht letztlich sein Unrecht ein. Er entschuldigt sich bei Amy und erlaubt ihr nun, seinen Zahnputzbecher zu benutzten. Währenddessen wollen Howard und Bernadette einen letzten Urlaub zu zweit verbringen, was durch die Übelkeit von Bernadette vereitelt wird. Die beiden beobachten, wie Stuart und Raj abends heimlich ihren Whirlpool benutzen, weil sie annehmen, dass die werdenden Eltern bereits verreist sind. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt5825290/
10.6 Kick it like Baby (The Fetal Kick Catalyst)
Leonard überzeugt Penny davon, auf einer miesen Comic Convention eine Autogrammstunde zu halten. Amy will währenddessen Sheldon davon überzeugen, eine Party im Zuge ihrer neuen Wohnsituation zu organisieren. Howard wird eines Nachts klar, dass ihre Wohnung überhaupt nicht für die Ankunft des Kindes vorbereitet ist. Sheldon überrascht Amy mit einem selbst vorbereiteten Brunch, da er seine Meinung in der Zwischenzeit geändert hat, und will nun eine Art Probelauf als Gastgeber durchführen. Howard und Raj kaufen, ohne Bernadette zu konsultieren, ein neues Kinderbettchen und leihen sich einen Minivan zum Testen. Als Howard das Bettchen aus dem Kofferraum tragen will, zieht er sich einen Hexenschuss zu und muss sofort in die Notaufnahme. Stuart ist sehr betrübt, als er erfährt, dass Sheldon ihn nur als Probegast eingeladen hat. Sheldon sieht ein, dass er Stuart damit verletzt hat und lässt einen Toast auf ihn aussprechen. Danach betrinken sich die beiden neuen Kumpel mit Mimosas. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6186420/
10.7 Die Verzögerungstaktik (The Veracity Elasticity)
Sheldon und Amy drehen eine neue Folge ihrer Flaggenshow, wobei Raj und Howard die Show mit kleinen Musikeinlagen begleiten. Sheldon tut kund, dass er und seine Freundin vorübergehend zusammenleben, da Amys Wohnung aufgrund eines Wasserschadens zurzeit unbewohnbar ist. Bernadette erzählt Penny und Leonard, die sich zu dritt die Show ansehen, dass die Wohnung längst wieder in Ordnung sei. Amy belügt Sheldon deswegen und vermeidet so gut es geht das Thema. Leonard klärt Sheldon am nächsten Tag beim Essen über ihre Täuschung auf und Howard empfiehlt, sich nichts anmerken zu lassen, um etwas gegen sie in der Hand zu haben. Er informiert auch Leonard darüber, dass Penny seine Sammlerstücke aus der Wohnung entfernt hat. Nach einer Auseinandersetzung unter den Freunden sieht Sheldon die Aktion seiner Freundin ein und will mit ihr weiterhin zusammen wohnen. Penny richtet ihr gemeinsames Zimmer mit Leonard neu ein. - 8,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6189462/
10.8 Der Verführungskünstler (The Brain Bowl Incubation)
Amy züchtet mit Sheldon zusammen Gehirnzellen aus ihren Hautzellen. Sheldon tauft sie "Wir-Zeit-Krebse". Raj macht an der Uni Bekanntschaft mit der Reinigungsfachkraft Isabella und findet Gefallen an ihr. Raj versucht Isabella näher zu kommen und beginnt damit, sich gesünder zu ernähern und hilft ihr bei der Arbeit. Sie lehnt seinen Wunsch nach einem Date ab, weil sie soviel arbeiten muss. Sheldon ist von den Ergebnissen ihrer Hirnzellen so sehr angetan, dass er sofort mit Amy ein Kind machen will. Sie lehnt allerdings ab. Raj überrascht Isabella mit einem mexikanischen Essen, als diese seinen Raum reinigen möchte. Sheldon versucht weiterhin Amy zu verführen, dieses Mal mit Musik, Brandy und Rosen. Howard platzt in Rajs Date und sie erfährt von den Lügen, die Raj über sie erzählt hat. Sie willigt allerdings ein, dass Raj sie zum Dinner ausführen darf. Sheldons letzter Versuch, Amy zu verführen, ist der linkische Versuch, Flamenco zu tanzen. - 8,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6214960/
10.9 Das Freund-Feind-Dilemma (The Geology Elevation)
Bert, der Geologe, hat eine wichtige Auszeichnung gewonnen. Sheldon liest seine Arbeit und findet sie bemerkenswert. Er ist aber auch sehr neidisch auf dessen Erfolg. Beim Versuch, seine Wut mithilfe eines Steines von sich zu schleudern, verletzt er sich. Nach einer weiteren versehentlichen Selbstverletzung spricht er sich mit Bert aus und wird schließlich von Stephen Hawking wieder aufgemuntert. Howard zeigt allen seinen selbstgebastelten, ferngesteuerten Stephen-Hawking-Modellrollstuhl, um herauszufinden, ob dieser als geschmacklos und beleidigend empfunden wird, was die meisten bestätigen. Stephen Hawking selbst fände ein derartiges Spielzeug aber großartig. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt6255718/
10.10 Die Eigentums-Verteilungs-Problematik (The Property Division Collision)
Sheldon und Amy tauschen Einrichtungsgegenstände mit Leonard und Penny, um ihre Wohnung umzugestalten. Sheldon geht dabei sehr egoistisch vor und verlässt nach Kritik an seinem Verhalten beleidigt die Wohnung von Leonard und Penny. Aus Rache ändert er daraufhin das WLAN-Passwort. Leonard zahlt es ihm heim, indem er die Wohnungs-Flagge als einziges Kleidungsstück trägt. Sheldon vermietet nun sein altes Zimmer an einen alten Mann (Christopher Lloyd). Letztendlich sehen alle ein, dass dieser Streit sinnlos ist und vertragen sich wieder. Bernadette und Howard lassen Stuart vorübergehend bei sich wohnen. Nachdem Stuart gekocht hat, der eingeladene Raj aber nichtswissend chinesisches Essen mitgebracht hat, kommt es zu einem Konkurrenzkampf zwischen Stuart und Raj um die Gunst von Howard und Bernadette. Als bei Bernadette die Wehen einsetzen, arbeiten sie aber doch als Team zusammen. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6255770/
10.11 Immer zum Geburtstag (The Birthday Synchronicity)
Sheldon gratuliert Amy zum Geburtstag. Den bevorstehenden Koitus müssen sie allerdings verschieben, um die Geburt von Bernadettes und Howards Baby nicht zu verpassen. Das Krankenhaus schickt die werdenden Eltern aber wieder nach Hause, da die Wehen noch in zu langen Abständen kommen. Raj verrät versehentlich das Geschlecht des Babys, wird von Bernadette rausgeworfen und stört daraufhin Leonards und Pennys Zweisamkeit. Auch Sheldon und Amy werden von ihm aus dem Takt gebracht. Nachdem Bernadettes Fruchtblase geplatzt ist, versammeln sich alle im Krankenhaus und rekapitulieren ihre Lebenserfolge. Nach der Geburt erklärt Howard Raj zum Patenonkel. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6320950/
10.12 Die Feiertags-Zusammenfassung (The Holiday Summation)
Sheldon und Amy berichten Leonard und Penny über ihre Reise nach Texas und den Besuch bei Sheldons Mutter. Nachdem diese das Zusammenwohnen von Sheldon und Amy nicht verdammt, verhält sich Sheldon überaus kindisch. Er zieht sich eine Unterhose über den Kopf und Schwimmflossen an, um zu demonstrieren, wie sich ein sozial unfähiger Exzentriker verhalten würde, für den Sheldons Mutter ihn offenbar hält. Auf der anschließenden Autofahrt stellt sich heraus, dass Amy Sheldons Mutter bereits über ihr Zusammenwohnen unterrichtet hatte. Amy zweifelt an Sheldons Fähigkeit, die Empfindungen anderer Menschen zu erkennen. Als Howard und Bernadette mitsamt dem Baby und Ray und Stuart dazukommen, berichtet Sheldon über seine kurze Zeit mit einem Ohrring, um seine rebellische Phase auszuleben. Leonard und Penny erzählen, wie sie einen Weihnachtsbaum nach Hause transportiert und ihn im Fahrstuhlschacht entsorgt haben, als sich herausstellt, dass sie mitsamt dem Baum auch Tiere eingeschleppt haben. Bernadette zweifelt an ihrer Eignung als Mutter, da Stuart das Baby deutlich schneller beruhigen kann als sie. Sie wird daraufhin von Sheldon wieder aufgemuntert. Sie hatte gelernt, das Baby zu beruhigen, indem sie sich zu ihm ins Kinderbett legt. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6337212/
10.13 Die Neuvermessung der Liebe (The Romance Recalibration)
Penny bemerkt, dass sich Leonard in ihrer Beziehung keine Mühe mehr gibt. Sie nimmt deshalb statt Leonard lieber Amy mit zum Wellness-Wochenende. Leonard reist mit Sheldon nach und schließlich bitten Leonard und Penny Sheldon, eine Beziehungsrahmenvereinbarung für sie zu entwerfen. Howard und Raj ermitteln, welche Dielen im Babyzimmer knarzen und markieren diese, um ohne Geräusche zum Kinderbett zu kommen. Dies ist nur durch mehr oder weniger weite Sprünge möglich, was von Bernadette natürlich abgelehnt wird.  - 7/10

https://www.imdb.com/title/tt6414316/
10.14 Der Emotionen-Detektor (The Emotion Detection Automation)
Raj wurde von seiner neuen Freundin verlassen. In der entstehenden Diskussion beschwert sich Sheldon, dass es ihm schwerfällt, ständig emotionale Codes zu entschlüsseln. Bernadette verweist auf einen Emotionen-Detektor, der am MIT entwickelt wird und Howard schlägt Sheldon als Versuchsobjekt vor. Bald darauf erhalten sie tatsächlich einen Prototyp und die ersten Tests verlaufen erfolgreich. Allerdings kommt dabei auch heraus, dass Leonard wütend ist, dass Penny ihren drogendealenden Bruder in Sheldons ehemaliges Zimmer einquartieren will, da dieser sich um einen Job in Pennys Firma bewerben will. Sie verwerfen daraufhin diesen Plan. Sheldon fühlt sich mies, da durch den Emotionen-Detektor nun offensichtlich ist, wie schwer es ihm fällt, Emotionen zu erkennen. Er wird von Amy wieder aufgebaut und der Detektor zurückgeschickt. Raj versammelt alle seine Ex-Freundinnen, um herauszufinden, wie er ein besserer Freund werden kann. Nachdem sich herausstellt, dass alle seine Ex-Freundinnen jetzt in besseren Beziehungen sind, stellen sich Raj und Howard hypothetisch ihre schwule Beziehung vor. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6438684/
10.15 Die Charlie-Brown-Gleichung (The Locomotion Reverberation)
Sheldon, Leonard und Howard arbeiten weiterhin an ihrem Gyroskop-Projekt. Sheldon hat einen Weg gefunden, um das Teil nochmals kleiner zu machen. Da dies mit zusätzlicher Arbeit verbunden ist, wollen die beiden anderen dies aber nicht umsetzen. Um Sheldon davon abzulenken, schenkt ihm Leonard eine Reise mit einer nostalgischen Eisenbahn. Er ist sofort Feuer und Flamme und kann an nichts anderes mehr denken. Colonel Williams kommt zu Besuch ins Labor und sieht die Formel von Sheldon und weiß auch, was sie bedeutet. Er fordert deshalb Leonard und Howard auf, dies umzusetzen. Die beiden sind aber ohne Sheldon nicht in der Lage, die Formel fertig zu berechnen und wollen ihn mit einem faulen Trick dazu bringen, ihnen zu helfen. Zunächst fällt er nicht darauf herein und arbeitet weiter an seinem Eisenbahntraum. Schlussendlich lässt er sich dann doch umstimmen. Bernadette fällt zu Hause die Decke auf den Kopf. Penny und Amy schlagen vor, dass sie zusammen ausgehen könnten. Raj und Stuart bieten sich an, auf das Baby aufzupassen, sind damit aber heillos überfordert und rufen ständig bei Bernadette an. Amy und Penny stellen fest, wie wenig sie im Vergleich zu Bernadette in ihrem Leben bereits erreicht haben, was sie zum Heulen bringt. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6495864/
10.16 Die Zonen der Privatsphäre (The Allowance Evaporation)
Amy und Sheldon haben ihren Date-Abend und gehen gemeinsam essen. Sie treffen Bert, der von seiner Verabredung versetzt wurde. Sheldon lädt ihn zu ihnen an den Tisch ein, was Amy beeindruckt. Sie diskutieren über dies und das, als Bert anmerkt, dass es bekannt ist, dass Amy und Sheldon nur einmal im Jahr Sex haben. Es stellt sich heraus, dass Sheldon dies an der Caltech herumerzählt hat und Amy ist ziemlich wütend und enttäuscht darüber. Sheldon versucht zu verstehen, welche Grenze er überschritten hat, tut sich aber schwer damit. Raj hat ein Gespräch mit seinem Vater. Der ist enttäuscht darüber, dass Raj sich von ihm aushalten lässt und ziemlich verwöhnt ist. Bernadette, Howard, Penny und Leonard versuchen Raj zu erklären, dass er endlich erwachsen werden und Verantwortung übernehmen solle, was er aber nicht verstehen kann. Darüber entbrennt ein Streit zwischen den beiden Paaren, bei wem Raj denn wohnen könnte, wenn er seine teure Wohnung aufgibt. So langsam beginnt Raj zu begreifen, dass er etwas ändern muss und er erklärt seinem Vater, dass er ihm nicht weiter auf der Tasche liegen wird. - 7/10

https://www.imdb.com/title/tt6527026/
10.17 Die Comic-Con-Konfusion (The Comic-Con Conundrum)
Sheldon kümmert sich nun um die Finanzen von Raj und hat ihm als erstes gesagt, dass er dieses Jahr nicht zur Comic-Con gehen kann. Er findet das ganz schlecht, aber Sheldon lässt sich nicht umstimmen. Er empfiehlt ihm, doch nebenher etwas Geld zu verdienen. Penny hat Leonard versprochen, ihn dieses Jahr zur Comic-Con zu begleiten, obwohl sie eigentlich keine Lust hat. Leonard will eigentlich nicht, dass Penny ihn begleitet, doch beide haben nicht den Mut es dem Anderen zu sagen. Howard hat Bernadette noch nicht gefragt, ob er gehen darf, als er es dann tut, sagt sie „vielleicht“ und er muss ihr im Haushalt helfen. Amy und Sheldon wissen nun beide vom Problem von Penny und Leonard. Als sie zum Essen gehen wollen und die beiden darüber streiten, wer mit dem Auto fahren soll, platzt Amy der Kragen und sie plaudert es aus. Sheldon hilft ihr dabei, Penny und Leonard können sich nun einigen. Als alle bei Bernadette und Howard sind, wollen die beiden Raj Geld geben, weil er ihnen immer hilft, er schlägt es aber aus und sagt, er könne auch mal auf die Comic-Con verzichten. Leonard kommt danach zum gleichen Schluss und auch Howard verzichtet. Nur Sheldon will trotzdem hingehen. Damit er nicht alleine ist, versucht er Amy davon zu überzeugen, ihn zu begleiten. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt6565510/
10.18 Die Notausstiegs-Hypothese (The Escape Hatch Identification)
Raj sucht eine billigere Wohnung. Nachdem er sowohl von Howard als auch von Leonard ein Zimmer angeboten bekommt, versucht er zu verhandeln, sagt dann aber den Hofstadters zu, als Penny sich dazuschaltet. Sheldon kann sich nicht damit abfinden, dass Raj in sein altes Zimmer einzieht. Er spricht darüber mit Leonards Mutter Beverly und entschuldigt sich anschließend bei Raj. Er gibt aber auch Beverlys Einschätzung über Leonards und Pennys Eheprobleme weiter, woraufhin sich Leonard bei seiner Mutter beschwert, aber einsehen muss, dass sie Recht hat. Raj fühlt sich schlecht, weil er überall Probleme verursacht und wird daraufhin von Howard und Bernadette aufgenommen. Leonard und Penny schaffen es aber, ihn zurückzuholen. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6565514/
10.19 Die Beschimpfungs-Theorie (The Collaboration Fluctuation)
Sheldon interessiert sich für Amys Forschung über den Zeitpunkt der Bewusstwerdung von Gedanken und Absichten. Als Sheldon vorschlägt, wissenschaftlich zusammenzuarbeiten, fordert Amy Grundregeln, um ihre Beziehung nicht zu gefährden. Sie bemerken, dass sie wissenschaftlich nur vorankommen, wenn sie sich streiten und definieren dementsprechend Regeln mit Beschimpfungen. Penny hat in Raj einen Klatsch-Partner gefunden, wodurch sich Leonard wie das fünfte Rad am Wagen fühlt und deshalb mit Howard und Bernadette Windeln kaufen fährt. Letztendlich muss sich Leonard Raj rhetorisch geschlagen geben. - 7/10

https://www.imdb.com/title/tt6565516/
10.20 Der Zeitspar-Modus (The Recollection Dissipation)
Sheldon arbeitet gleichzeitig am Quantengyroskop und an Amys Projekt mit. Infolgedessen erkrankt er und erwacht schließlich ohne Erinnerung an die letzten Stunden auf der Couch. Das Notizbuch mit geheimen Informationen zum Gyroskopprojekt findet sich dank der gespeicherten Ortsdaten aus Sheldons Handy in einer Cowboybar wieder. Sheldon hat zwar allen in der Bar vom Projekt erzählt, sie aber auch zur Geheimhaltung verpflichtet. Bernadette bereitet sich mit gemischten Gefühlen darauf vor, wieder zu arbeiten. Howard macht sich Sorgen, dass er seine Frau verärgert haben könnte, bestärkt sie aber in ihrer Entscheidung. - 7/10

https://www.imdb.com/title/tt6565524/
10.21 Die retrospektive Retrospektive (The Separation Agitation)
In Sheldon und Amys Spaß mit Flaggen-Retrospektive teilt Bert telefonisch mit, dass er eine Freundin hat. Sie werden von Leonard zum gemeinsamen Abendessen eingeladen. Bert wird von Amy darauf hingewiesen, dass seine Freundin Rebecca nur hinter seinem Geld her ist, was Bert gar nicht bestreitet. Er beschließt dennoch, sich wieder von ihr zu trennen. Beim Abendessen in Leonards Wohnung bereut er seinen Entschluss und versucht anschließend erfolgreich, sie wieder zurückzubekommen. Bernadette macht sich Vorwürfe, dass sie ihre Karriere über ihr Kind stellt. Schweren Herzens bringen Bernadette, Howard und Stuart das Baby in die Kita, können sich aber nur zögerlich von ihr trennen. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6565530/
10.22 Der Stelzen-Traum (The Cognition Regeneration)
Penny trifft ihren Ex-Freund Zack, der sich verlobt hat und Penny und Leonard zum Essen einlädt. Er bietet Penny einen Job in seiner Firma an. Leonard kämpft daraufhin mit seiner Eifersucht. Er erlaubt Penny schließlich, den Job anzunehmen, was Zacks Verlobte aber bereits verboten hat. Sheldon macht sich Sorgen, da die vier Jungs gegen Teenager beim Videospielen verloren haben. Er versucht, sein Gehirn aus der Komfortzone herauszuholen, um geistige Erschöpfung zu erreichen. Er backt Croissants, lernt jonglieren, versucht das Einradfahren und im Traum Stelzenlaufen. Howard macht Bernadette auf ihre Vergangenheit als Bauchrednerin aufmerksam, als diese sich über Howards Zauberei beschwert. - 7/10

https://www.imdb.com/title/tt6706250/
10.23 Das Princeton-Problem (The Gyroscopic Collapse)
Das US-Militär hat über Nacht die Forschung zum Gyroskop an einen geheimen Ort geschafft und Sheldon, Leonard und Howard nicht informiert. Die drei sind verwirrt, wütend und frustriert. Howard fängt an zu klammern. Raj plant den Auszug aus Leonards und Pennys Wohnung. Amy hat ein Forschungssemester in Princeton angeboten bekommen und hat Probleme, es Sheldon zu sagen. Nachdem sie es erwähnt hat, reagiert Sheldon sauer und hat den Blues. Leonard redet ihm ins Gewissen, woraufhin Sheldon Amy ziehen lässt. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt6706254/
10.24 Die Nowitzki-Provokation (The Long Distance Dissonance)
Sheldon und Amy halten ihre Beziehung über Skype am Laufen. Sheldon isst aber auch mit der attraktiven Doktorin Ramona Nowitzki zu Mittag. Amy ist eifersüchtig, als sie davon erfährt. Alle Versuche der Clique, Ramona von Sheldon fernzuhalten, schlagen fehl. Ramona bringt Sheldon unter anderem dazu, schwimmen zu gehen und er zeigt ihr seinen Briefwechsel mit Prominenten. Erst Penny kann Sheldon schließlich klarmachen, was Ramona beabsichtigt. Nachdem Ramona Sheldon geküsst hat, nimmt dieser sofort das nächste Flugzeug zu seiner Freundin und hält um ihre Hand an. - 9/10

Montag, 25. Februar 2019

[KINO] Alita: Battle Angel 3D (2019)

https://www.imdb.com/title/tt0437086/

Der Arzt Dr. Dyson Ido (Christoph Waltz) lebt in der fernen Zukunft in der düsteren und brutalen Stadt Iron City. Eines Tages findet er den Kopf eines weiblichen Cyborgs und baut ihr einen neuen Körper. Das Robotermädchen hat keinerlei Erinnerung an ihr bisheriges Leben und Ido setzt alles daran, sie vor ihrer außergewöhnlichen Vergangenheit zu beschützen, während er Alita (Rosa Salazar) – wie er sie nennt – wie seine Tochter aufzieht. Ihr Freund Hugo (Keean Johnson) hingegen setzt alles daran, dass sich die Androidin wieder an ihre Vergangenheit erinnert und die Herrscher von Iron City machen bald Jagd auf Alita. Denn sie verfügt über einzigartige Kampffähigkeiten, die sich die Obrigkeit zunutze machen will. Gleichzeitig könnten Alitas Fähigkeiten jedoch auch der Schlüssel sein, um Iron City und Alitas Freunde und Familie zu retten...

James Camerons lang erwartete Live-Action-Verfilmung von "Battle Angel Alita" ist nun endlich da und das Warten hat sich gelohnt. Unter der Regie von Robert Rodriguez entstand nämlich ohne Zweifel eine der besten Live-Action-Verfilmungen, die es bisher gab. Wäre dieser Film - so wie es ursprünglich anvisiert war, vor 10 Jahren in die Lichtspielhäuser gekommen - er wäre allein aufgrund der wunderbaren und thematisch passenden CGI bahnbrechend gewesen. Auch wenn man diese als solche erkennt - das gehört bei so einer Verfilmung aber dazu. Sicher, es gibt einige Einschränkungen, aber bevor man darauf eingehen kann, lohnt es sich zu besprechen, wie die Alitas Story für den Film angepasst wurde. Der Manga selbst ist ja schon eine ganze Weile in Arbeit, die Originalserie lief von 1990 bis 1995 und es gab Spin-Offs und Sequels in Form von "Last Order" sowie der neueren Fortsetzung "Mars Chronicle".

Das bedeutet aber auch, dass es hier viel Geschichte gibt und der Versuch, alles auf einmal in Angriff zu nehmen, wäre in einem einzigen Film ein erfolgloses Unterfangen gewesen. Stattdessen wählt Rodriguez für seinen "Alita: Battle Angel" geschickt die ersten beiden Mangas, nimmt den Anime "Battle Angel Alita" als Basis und strickt dazu etwas mehr Hintergrundgeschichte, um dem Film mehr Kontext zu geben. Da die meisten japanischen Geschichtenerzählungen auf eine Art von Exposition verzichten, sind sie oft am erzählerischen Ende angelangt und die Figuren müssen herausfinden, was los ist. Wenn man an diesen Ansatz nicht gewöhnt sind, kann dies ziemlich desorientiert sein. Als solches verwendet "Alita: Battle Angel" einige Rückblenden, um zu erklären, warum die Welt um "Iron City" und "Zalem" so ist wie sie ist und wer Alita sein könnte. Dafür fordert die Geschichte vom Zuschauer ein wenig Mitdenken ein, was sehr positiv ist, denn nicht alles ist überhaupt nötig erklärt zu werden. Im krassen Gegensatz zum Anime wurde hier glücklicherweise auf ein Durchhasten der Story verzichtet.


Das heißt, die Geschichte des Films folgt dem frühen Manga und lässt Dr. Ido, großartig von Christoph Waltz porträtiert, herausfinden, was es mit dem ruinierten Cyber-Körper, den er im Müll des Schrottplatzes von Iron City unter der Luftstadt Zalem auf sich hat. In der Tat funktioniert der Cyber-Körper immer noch und das Gehirn ist intakt. Ido bringt es zurück in seine Klinik und gibt dieser mysteriösen jungen Frau den Cyborg-Körper seiner verstorbenen Tochter. Dabei gibt er ihr auch den Namen seiner verstorbenen Tochter - Alita. Hier zeigt sich schon sehr früh der erste positive Aspekt von "Alita: Battle Angel", denn der Film kopiert einige Szenen des Animes nahezu 1:1 - was in diesem Fall sehr gut ist. Natürlich ist das alles sehr effektiv aufgehübscht und sehr detailreich (gerade Alitas Androidenkörper ist wahnsinnig filigran und detailreich) und obwohl Iron City eine wirklich dreckige Stadt ist, fühlt man sich hier gleich heimisch. Alita hat zunächst keine wirkliche Erinnerung an ihr früheres Leben, aber es dauert auch nicht lange, bis sie ihre Fähigkeiten in der Cyborg-Kampfkunst von Panzer-Kunst wiederentdeckt und die Aufmerksamkeit der Herrscher von Iron City erlangt.


Auf dem Weg dorthin trifft sie ihr menschliches Love-Interest Hugo und erfährt mehr über ihre Vergangenheit, die von Ido sorgfältig Stück für Stück erweitert wird. Es dauert nicht lang und man erfährt, dass sie die letzte in einer Reihe von unglaublich fortschrittlichen Cyborgwaffen der URM (United Republic of Mars) ist. Das alles wird sehr überzeugend geliefert und die verschiedenen Kämpfe im Film sind nicht nur sehr gut gemacht, sondern auch dem Manga treu. Die Entscheidung, Alita und ihren anderen Marsbrüdern diese ungewöhnlich großen Augen zu geben, wird dem Anime gerecht und hommagiert den Stil der Comics und Filme vorbildlich - auch wenn das vielen nicht schmecken will, weil gerade hier die CGI allzu oft sichtbar werden - und das macht nun mal den Hauptteil des Films aus.

Alita ist eine Figur, die komplett am Computer entstand. Zwar wird sie am Set via Motion-Capturing von Rosa Salazar gespielt, der Zuschauer blickt am Ende aber nur in gigantische Augen, einen Metallkörper und leicht glänzende CGI-Haut. Eine solche Hauptfigur stellt immer ein großes Risiko dar, vor allem wenn sie in echte Sets eingefügt wird und von echten Darstellern angespielt wird. Bei "Alita: Battle Angel" sind es Schwergewichte wie Christoph Waltz, Jennifer Connelly und Mahershala Ali. Es Skrein ist herrlich fies als Hunter-Warrior Zapan. Keean Johnson spielt Hugo, der mit Alita anbandelt und praktischerweise auch in allen Action-Szenen etwas zu tun hat, meist aber von seiner neuen Freundin beschützt werden muss.

Während das Drehbuch und die Geschichte strukturell solide sind, leiden sie an zwei Hauptfehlern. Der Dialog ist ziemlich klobig und der Film hat trotz gutem Pacings nicht genug Zeit, um das, was hier vor sich geht, wirklich komplett herauszuarbeiten. Nichtsdestotrotz ist dies jedoch eindeutig die beste Hollywood-Verfilmung eines Manga- oder Animes. Es ist offensichtlich, dass dies ein Passions-Projekt für James Cameron ist, und er hat den Original-Manga in seiner Gesamtheit gelesen und in sich aufgesaugt. Und das ist der Punkt. Cameron bekommt das Quellmaterial und während dieser Film naturgemäß einige Freiheiten mit sich bringt, wurde dies aus der Perspektive eines Menschen gemacht, der die Geschichte verstanden hat.


Wenn Cameron und das Team an der Live-Action "Ghost In The Shell" mitgearbeitet hätten, bestünde wohl das größte Problem der Anpassung darin, dass es da keine wirkliche Idee des Quellmaterials hatte und das nun offensichtlich ist, dass dieser Film nur daran etwas "krankte". Angesichts des Finales von "Alita: Battle Angel" ist dies allerdings auch Grund zur Sorge. Denn das Budget dieses Films belief sich auf rund 170 Millionen US-Dollar. Das ist noch mehr als die Live-Action "Ghost In The Shell", die ein Budget von rund 110 Millionen US-Dollar hatte. Der ursprüngliche Manga von "Alita: Battle Angel" ist jedoch bei weitem nicht so populär wie "Ghost In The Shell" im globalen Sinne. Daher kann man durchaus gespannt sein, ob "Alita: Battle Angel" sogar seine eingesetzte Investition zurückbekommt, was etwas frustriert, da die Ausführung dieses Films genau richtig ist, aber vermutlich nicht durch den finanziellen Erfolg unterstützt wird, den er benötigt um die Geschichte weiter zu erzählen.

Das ist aus vielen Gründen eine Schande, nicht zuletzt wegen der Tatsache, dass unwissende Hollywood-Filmmanager der Ansicht sind, dass das Verständnis des Ausgangsmaterials für diese Art von Anpassungen unnötig ist. Ganz zu schweigen davon, dass man nun gerne ein Sequel für "Alita: Battle Angel" sehen würde, zumal das Casting von Edward Norton als Desty Nova, welches schon früh angeteasert wird, aber sich erst sehr spät im Film offenbart, ein unglaublich geschickter Schachzug eines inspirierten Genies war. Wie bei den meisten Mangas hat man wirklich das Gefühl, dass eine Fernsehserie mit niedrigerem Budget eine bessere Vorgehensweise gewesen wäre und diesen Ansatz der Anpassung von Manga oder Anime an Live-Action wirklich bewiesen hätte. Serien wie "Game Of Thrones" profitieren von der hohen Bildschirmzeit, die es dem Betrachter ermöglicht, wirklich in die Geschichte einzutauchen. "Battle Angel Alita" ist als Manga ähnlich umfangreich und hätte von mehr Zeit für den Aufbau dieser unglaublich komplexen Welt nur profitiert.


Insgesamt kann man jammern wie man will, das Haar in der Suppe suchen oder über dies und das nörgeln - "Alita: Battle Angel" ist unterm Strich ein sehr guter Cyberpunk-Film, unabhängig davon, ob man etwas über den ursprünglichen Manga und Anime wusste oder nicht. Während das Skript einige klobige Dialoge inne hat und der Film sogar unnötige Elemente einbaut, ist dies eine sehr treue und solide Anpassung eines sehr engagierten Mangas. Die einzige Hoffnung dieses Zuschauers ist nun, dass Hollywood den Ansatz, den er hier anwendet, aufgrund schlechter Kassenergebnisse nicht ablehnt, weil Cameron und sein Team diesen Manga auf eine Art und Weise zum Leben erwecken konnten, die man nie für möglich gehalten hätte, denn leider wurde "Alita: Battle Angel" schon weit vor Kinostart als Flop verschrien. zu Unrecht, wie sich nun zeigt, denn der Film ist keineswegs ein Flop. Er ist großartig.

8,5/10

Von Twentieth Century Fox erschien der Film als 4K Ultra HD-Blu-ray, Blu-ray 3D und Blu-ray im Steelbook.

Samstag, 23. Februar 2019

Psycho (1960)

https://www.imdb.com/title/tt0054215/

Das Pärchen Marion Crane (Janet Leigh) und Sam Loomis (John Gavin) ist arm. Als sich für Marion die Gelegenheit bietet, schnell an Geld zu kommen, greift sie zu. Ihr Chef hat ihr nämlich 40.000 Dollar anvertraut, die sie auf der Bank einzahlen soll. Doch Marion entschließt sich, mit dem Geld Phoenix so rasch wie möglich zu verlassen. Auf ihrer planlosen Flucht gerät sie nachts in ein abgelegenes Motel, das der junge Norman Bates (Anthony Perkins) leitet: "Bates Motel ... Twelve cabins, twelve vacancies." Bates erscheint Marion sympathisch. Er erzählt ihr, dass er mit seiner Mutter in dem viktorianischen Herrenhaus nebenan wohne. Marion spürt, dass seine Mutter wohl ziemlich eigenwillig und Bates gegenüber äußerst dominant ist...

Hätte sich Marion Crane das Motel bei hellichtem Tag angeschaut, das wahrlich schon bessere Tage gesehen haben dürfte, wäre sie wohl mitsamt dem geklauten Geld weitergefahren. "Psycho" versteht es, den Zuschauer auch ohne detaillierte Gewaltdarstellung an den Bildschirm zu fesseln. Zugegeben, "Psycho" könnte für Hollywood-Verwöhnte langweilig wirken, aber vor dem Hintergrund seines Alters und den Standards der frühen Sechziger, ist "Psycho" ein wahnsinnig spannender Film. Das Zusammenspiel aus dem, was Kino ausmacht, lässt sich selten so vielfältig, anschaulich und logisch wertschätzen wie bei Alfred Hitchcocks Horrorstreifen "Psycho". Zwar hat der Film in den über 55 Jahren seit Bestehens zurecht seinen bahnbrechenden Kultstatus in der Filmgeschichte zementieren können und etliche Lobshymnen erfahren, doch mal ehrlich: Wie gut funktionieren solche Kinomeilensteine aus heutiger Sicht noch, wenn es um die bloße Anerkennung deutlich hinaus geht?

Bei "Psycho" kann man bedenkenlos sagen, dass der Film noch immer eine vollkommene Wirkung, wie sie fast kein anderes Werk dieser Genregattung leisten kann, besitzt. Hier ist trotz Schwarz-Weiß-Bild nichts altbacken oder verstaubt, nichts veraltet oder zu handzahm. Hitchcocks einstmals wahnsinnig stilprägende Umsetzung hat alle Zutaten, selbst heutzutage bei der jungfräulichen Erstsichtung den Boden unter einem wegzuziehen. Die berühmt gewordenen Schlüsselszenen brennen sich sprichwörtlich ins Gedächtnis ein, bei denen Bernard Herrmanns musikalischen Klänge und George Tomasinis Schnitt ein kongeniales Stelldichein geben. Gänsehaut deluxe. Wer Hitchcocks Oeuvre kennt, weiß um dessen Fokussierung auf möglichst effektives Kinohandwerk. Erst weil dieses (Grund-)Gerüst genauestens auf seinen Füßen steht und für den Zuschauer möglichst unwiderstehlich erscheint, entspinnt sich auf diesem Fundament erst der Subtext eines Films. Auch bei "Psycho" lässt sich auf einer weiteren Ebene herrlich darüber sinnieren ob der ungeheuren Taten der Protagonisten.

Deshalb sei jedem, der diesen Film schon gesehen hat, eine Zwei- oder Drittsichtung herzlichst empfohlen. Noch interessanter wird es natürlich, wenn der Sitznachbar zeitgleich ihn bisher nicht kennt. Hier merkt man jedoch ganz eindrucksvoll, wie durchdacht die gesamte Geschichte durch Joseph Stefanos Skript aufgebaut wird und welche Zweideutigkeiten und Symboliken in Bild und Sprache einfließen (bspw. die eigentlich unverdächtige Butterbrotszene). Anthony Perkins sei Dank, wäre vielleicht auch noch zu sagen, dessen Mimik und Gestik in der Rolle des Norman Bates herrlich undurchsichtig wirkt. Ein Gefühlschaos auch für den Zuseher, weil man nicht weiß, wem man hier im ganzen Ensemble so recht trauen will oder gar sympathisch findet.

Nun könnte man noch viele weitere Worte über "Psycho" verlieren, doch kompensieren diese nicht ansatzweise die Erfahrungen, die jeder selbst mit diesem Werk machen sollte. Ein Meisterwerk und vielleicht der beste Hitchcock, auch wenn die hochklassige Auswahl so schwerfällt.

9/10

Von TURBINE Medien kommt der Film in der "Psycho Legacy Collection - Deluxe Edition" im auf 3.636 Stück limitierten Box Set auf BD in HighDefintion. Die Box beinhaltet außerdem als Weltpremiere Alfred Hitchcocks Klassiker erstmals ungekürzt auf Blu-ray Disc + "Psycho II", "Psycho III", "Psycho IV" + das Remake + "Bates Motel TV-Film + Dokumentationen "The Making of Psycho", "Psycho Legacy" & "78/52" auf 8 Blu-ray Discs inkl. über 15 Stunden Bonusmaterial + Audiokommentare und 4:3-Retrofassungen + großformatiges 120seitiges Buch "Die Psycho-Akten" von Tobias Hohmann + DIN A1 Poster "Norman Bates" + 4 DIN A2 Filmposter + 6 Artcards + Replikas von Sam Loomis' Brief (englisch/deutsch) + 25 Briefbögen und ein Türhänger "Do Not Disturb" von Bates Motel.

Dienstag, 19. Februar 2019

銃夢 - Ganmu - Gunnm - Battle Angel Alita (1993)

https://www.imdb.com/title/tt0107061/

Ein Blick in die freudlose Zukunft: Die Elite der Erde hat sich in ihr eigenes Reich, einen sterilen Zufluchtsort namens Zalem (in der deutschsprachigen Übersetzung übrigens fehlerhaft als "Zarem" bezeichnet), zurückgezogen. Der Planet ist degeneriert und zu einem verotteten mechanischen Müllhaufen verkommen, bevölkert von einem Haufen schwerfälliger Cyborgs und brutaler Kopfgeldjäger. Unter all diesem Unrat arbeitet der brillante Cybernetic-Naturwissenschaftler Dr. Ido. Eines Tages entdeckt er das Wrack einer Cyborg, er nennt sie Alita, und setzt sein ganzes Wissen daran, sie wieder zum Leben zu erwecken und ihr ihre außergewöhnliche Kraft zurückzugeben. Und wirklich, Alita erwacht und wird in der Welt der Gesetzlosen aktiv.

Dark Future at its best. "Battle Angel Alita" ist eine knapp einstündige Manga-Verfilmung, welche die futuristische Klassengesellschaftskritik mit kernigen Cyber-Punk kombiniert. In zwei Kapitel / Folgen aufgeteilt ist "Rusty Angel" die gnadenlos überhastete Einführung in die Geschichte, bei der man beständig das Gefühl hat, dass hier zu viel Story in viel zu wenig Zeit gepackt werden musste. Der zweite Teil, "Iron Maiden" ist wesentlich ruhiger, ausgereifter und trotz etwas weniger Action und mehr Geschichte besser. Irgendwo zwischen Jugendphantasie, Dystopie, tragischen Drama und expliziter Gewalt holpert die seltsam zusammen-gestückelte Story also auf ein melancholisches Ende zu. Optisch eher dem trivialen Charme der schlichten und dennoch ansprechenden 90er Jahre-Anime-Optik verschrieben, treffen blutige Action-Szenen auf kugeläugige Naivität. Dramaturgisch wirkt das Ergebnis seltsam unrund, ist aber durchaus packend. "Battle Angel Alita" genießt bei Freunden des Genres einen Klassiker-/Kult-Status, wurde aber mangels Erfolg nie fortgesetzt. Somit bleiben viele Fragen bzw. die politischen Hintergründe der Geschichte offen. Die beiden Folgen werden dem Manga-Potential damit auch leider kaum gerecht, bemühen sich aber dennoch, das beste aus dem Stoff herauszuholen. Schade, denn die Grundprämisse von der bitteren Sehnsucht zu einer Wohlstandgesellschaft in den Wolken aufzusteigen, die ihren Müll auf die trostlose Erde wirft, ist faszinierend. Schade, dass die OVA mit einem moralischen Tiefpunkt der Story aufhören muss.

Fazit: "Battle Angel Alita" ist ein recht blutiger, dreckiger und spannender Anime, mit einem interessanten Konzept und einer faszinierenden Sci-Fi-Welt. Mit einer Laufzeit von 54 Minuten ist er auch recht kurzweilig und verschwendet keine Sekunde, was sowohl ein Punkt für und auch gegen den Film ist. Gerade in der ersten Hälfte fühlt sich der Film sehr gestrafft (und damit ausbaufähig) an, die zweite Hälfte nimmt sich etwas mehr Zeit und ist deswegen, etwas besser. Auch schön zu sehen, woher sich manche Filmemacher ihre Ideen für spätere, ähnlich gelagerte Szenarien (beispielsweise "Elysium") geholt haben. "Battle Angel Alita" jedenfalls ist sehr sehenswert - trotz des nicht völlig ausgenutzten Potentials.

7,5/10

Montag, 18. Februar 2019

[SERIE] The Big Bang Theory, Season 09

https://www.imdb.com/title/tt0898266/

Die Serie handelt von den hochintelligenten jungen Physikern Leonard Hofstadter und Sheldon Cooper, deren WG in Pasadena gegenüber der Wohnung der hübschen Kellnerin Penny liegt. Dabei wird die geekhafte Art der beiden Wissenschaftler durch die Naivität, aber auch die Sozialkompetenz bzw. den gesunden Menschenverstand der Nachbarin, einer anfangs klischeehaften Blondine, kontrastiert. Ergänzt wird das Trio durch den jüdischen Ingenieur Howard Wolowitz und den indischen Astrophysiker Rajesh Koothrappali. Die vier Freunde verbindet eine große Leidenschaft für Comics, Science-Fiction, Computer- und Videospiele sowie das Tragen von Kostümen. Nachschub für diese Interessen holen sie sich regelmäßig im Comicbuch-Laden von Stuart Bloom. Sie beschäftigen sich intensiv mit Naturwissenschaften und Technik und arbeiten alle am California Institute of Technology (Caltech) in Pasadena...

https://www.imdb.com/title/tt3603346/
9.1 Hochzeitsnacht mit Sheldon (The Matrimonial Momentum)
Leonard und Penny sind in Las Vegas angekommen und bereiten sich für die Hochzeit vor, als Sheldon Leonard anruft um ihm zu erzählen, dass Amy mit ihm Schluss gemacht hat. Zur selben Zeit ruft Penny Amy an um sie nach der Trennung zu fragen. Sheldon fährt zu Amy, da er das Ende der Beziehung nicht akzeptieren möchte und erfährt, dass sie auf dem Weg zu Howard und Bernadette ist, um sich die Hochzeit per Live Stream anzuschauen und er nicht eingeladen wurde. Sheldon taucht jedoch trotzdem bei seinen Freunden auf und setzt Amy wegen ihrer Pause weiterhin unter Druck. Währenddessen sollen sich Penny und Leonard ihre Ehegelübde vortragen. Als Penny merkt, dass sie nicht so gut vorbereitet ist wie Leonard, trägt sie den Songtext "You’ve Got a Friend in Me" aus "Toy Story" vor, da sie weiß, dass Leonard den Film liebt. Amy ist von Sheldons Provokationen genervt, beendet ihre Nachdenkzeit und somit die Beziehung endgültig, während sich Penny und Leonard zeitgleich das Ja-Wort geben. In der Hochzeitsnacht kommt es zwischen Penny und Leonard zum Streit, als diese erfährt, dass die Frau aus seinem Seitensprung immer noch mit ihm zusammen arbeitet. Die beiden reisen wieder ab. Sheldon besucht Penny um sie zu trösten, erfährt jedoch von ihr, dass sie schon länger wusste, dass Amy überlegt, sich von Sheldon zu trennen, worauf hin er ihre Wohnung verärgert verlässt. - 7/10

https://www.imdb.com/title/tt4938690/
9.2 Ehevollzug! (The Separation Oscillation)
Leonard kann wegen seiner Eheprobleme nicht schlafen. Als die ebenfalls schlaflose Penny vorbeikommt, schlägt Sheldon zur Lösung der Ehekrise vor, dass Penny, um das Gleichgewicht der Beziehung wiederherzustellen, ebenfalls fremdküssen soll. Als Sheldon anmerkt, dass er gerade Single ist, küsst er, um die Ehe seines besten Freundes zu retten, Penny leidenschaftlich. Daraufhin erwacht Leonard schweißgebadet. Sheldon versucht erfolglos, Amy für eine weitere Aufzeichnung von Spaß mit Flaggen zu gewinnen, und bringt ihr ihre Sachen zurück, worunter sich allerdings ein BH von Penny befindet. Leonard erkundigt sich nach Eheberatungstarifen und spricht sich mit Penny aus. Sheldon bringt ein Treffen von Penny und Leonards Arbeitskollegin Mandy Chow, die Leonard geküsst hatte, ins Spiel, das Penny aber ablehnt. Sheldon zeichnet eine neue Folge von Spaß mit Flaggen ohne Amy auf, in der er Flaggen von (vermutlich von Frauen) auseinandergerissen Staaten präsentiert. Leonard hat eine Aussprache mit Mandy Chow und gesteht Penny nach einem längeren Gespräch seine Liebe. Amy unterbricht, nachdem sie die aktuelle Folge von Spaß mit Flaggen gesehen hat, wutentbrannt Sheldons Hochzeitsgeschenk-Übergabe an die Hofstadters, woraufhin sich Sheldon unbegründeterweise Hoffnungen auf eine Fortführung seiner Beziehung mit Amy macht. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt4962326/
9.3 Feynmans Van (The Bachelor Party Corrosion)
Da Leonard und Penny spontan geheiratet haben, hatte er keinen Junggesellenabschied. Deswegen hat sich Howard den Van, der einst Richard Feynman gehörte, ausgeliehen. Howard und Raj wollen mit Leonard und Sheldon in Feymanns ehemaliges Ferienhaus nach Mexiko fahren. Auf dem Junggesellinnenabschied von Penny überreden Amy und Bernadette Penny dazu, ihrem Vater die Hochzeit zu beichten. Dieser beichtet Penny im Gegenzug, er hätte ihr Lieblingsschwein vor ungefähr einem Jahr überfahren. Amy möchte ihren Look nach der Trennung von Sheldon verändern und sich deshalb Ohrlöcher stechen lassen. Die Jungs sind währenddessen in Mexiko angekommen, wo sie eine Reifenpanne haben. Sie schaffen es nicht, die letzte Radmutter zu lösen. Als sie es mit einer physikalischen Lösung versuchen, brennt ihnen der Van ab. Amy soll die Trennung von Sheldon ihrer Mutter beichten, worauf hin sie zur Strafe von ihrer Mutter in Pennys Schrank geschickt wird. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt4962326/
9.4 Zurück nach 2003 (The 2003 Approximation)
Weil Leonard ausziehen will, da er jetzt mit Penny verheiratet ist, flippt Sheldon aus und versetzt sein Leben wieder zurück ins Jahr 2003, bevor er Leonard kennengelernt hatte. Er sucht einen neuen Mitbewohner, unter anderem Amy. Er dekoriert seine Wohnung wieder ins Jahr 2003. Sheldon macht Leonard ein schlechtes Gewissen. Daraufhin zieht Leonard wieder bei Sheldon ein. Währenddessen gründen Howard und Raj eine Band namens Footprints on the Moon, nachdem Stuart Musiker für den Comicbuchladen sucht. Sie schreiben ihren ersten Song. Jedoch meint Emily, dass man bei dem Song nicht tanzen könnte. Daraufhin streiten sich Raj und Howard, versöhnen sich aber schnell wieder. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt5027380/
9.5 Duell in drei Jahren (The Perspiration Implementation)
Die Jungs wollen sich sportlich mehr betätigen. Deswegen belegen sie einen Fechtkurs, der von Barry Kripke geleitet wird. Sie lernen die Grundtechniken, wenn Kripke jedoch abgelenkt ist, machen sie einen Schwertkampf. Kripke bekommt jedoch Wind davon, dass Amy sich von Sheldon getrennt hat und ist deshalb an ihr interessiert. Als sie in einer Sportbar sind, versucht Sheldon, eine Frau kennenzulernen. Stuart will den Comicbuchladen weiblicher gestalten und fragt Amy, Penny und Bernadette um Rat. Im Internet stehen viele negative Kritiken über Stuart. Er benimmt sich Frauen gegenüber verzweifelt und hoffnungslos, da er hofft, eine Beziehung zu führen. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt5090816/
9.6 Die Helium-Krise (The Helium Insufficiency)
Schwedische Physiker wollen Sheldons und Leonards physikalische Theorie zuerst experimentell beweisen. Leonard und Sheldon brauchen noch Helium für das Experiment und fragen Barry Kripke danach. Er braucht es jedoch selber und da sie es auf normalem Wege nicht bekommen, schauen sie sich nach einem „Dealer“ um, der ihnen das Helium verkauft. Sie sind sich aber bei der Sache unsicher und geben das Helium zunächst wieder ab, dann kaufen sie das Helium aber erneut von dem Dealer. Währenddessen wollen die Anderen Amy auf einer Dating-App mit einem Mann verkuppeln. Dann erfahren sie, dass sich Amy mit einem Mann namens Dave trifft. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt5073156/
9.7 Die Spockumentation (The Spock Resonance)
Wil Wheaton und Adam Nimoy drehen eine Dokumentation über Mr. Spock. Da diese Figur Sheldon in der Kindheit inspirierte, wird auch er interviewt. Nach ein paar Infos schweifen sie vom Thema ab und Leonard und Penny erfahren, dass Sheldon sich mit Amy verloben wollte, bevor sie sich jedoch getrennt haben. Sheldon macht sich nun auf dem Weg zu Amy, um sie zu heiraten. Er sieht sie jedoch mit einem anderen Mann. Bernadette will das Haus renovieren lassen, jedoch stimmt Howard ihr nicht zu, weil jeder Raum ihn an seine Mutter erinnert. Beim Untersuchen unter dem Haus mit Bernadettes Vater Mike erzählt dieser, dass Bernadette gesagt hätte, dass Howard keine Kinder wolle. Howard erklärt jedoch, dass Bernadette keine Kinder will. Sie belauscht das Gespräch und stampft auf dem Boden herum, um das Gespräch abzubrechen. Dabei bekommen Howard und Mike viel Dreck ab. Howard verspricht Bernadette, dass er sich in der Hausarbeit mehr beteiligen möchte. Er hatte sich selbst versprochen, nachdem sein Vater ihn und seine Mutter verlassen hatte, dass er seine zukünftigen Kinder nicht im Stich lässen würde. - 8,5/10

https://www.imdb.com/title/tt5117928/
9.8 Spione wie wir (The Mystery Date Observation)
Sheldon will mithilfe von Howard und Raj eine Freundin suchen und sie haben die Idee, Rätsel auf einer Dating-Seite zu setzen, um so die perfekte Partnerin zu findet. Die Rätsel müssen in einer bestimmten Zeit gelöst werden und führen die potenzielle Freundin zu Sheldons Wohnung. Als die Zeit gerade abgelaufen ist, klopft eine attraktive Frau an, jedoch schickt Sheldon sie wieder fort, weil sie zu spät dran ist. Amy trifft sich mit ihrem Lover Dave in einem Restaurant, während sie von Leonard, Penny und Bernadette beobachtet wird. Doch dann wird Amy das Date unangenehm, da Dave ein großer Fan von Sheldon ist. Dann bemerkt Amy die Spione. - 8,5/10

https://www.imdb.com/title/tt5143500/
9.9 Karotte in Dessous (The Platonic Permutation)
An Thanksgiving wollen Amy und Sheldon in ein Aquarium gehen und daraufhin essen gehen, ohne dabei als Paar aufzufallen. Amy ruft Sheldon zum Schluss an und fragt, ob sie nochmal zusammen sein wollen, was Sheldon ablehnt. Howard, Bernadette, Raj und Emily wollen in der Suppenküche helfen, was Howard gar nicht passt, weil er abwaschen muss. Als er dann alleine ist, ist er begeistert, als der Visionär Elon Musk ihm hilft, und sie freunden sich an. Leonard und Penny kochen gemeinsam am ersten Thanksgiving als Ehepaar. Leonard kennt Penny und ihr Leben auswendig, da er ihr Tagebuch gelesen hat. Sie ist wütend und er entschuldigt sich, indem er ein Dessous trägt und ein Schild hat, auf dem steht, dass er ihr Tagebuch gelesen hat. Er strippt vor ihr, als er von Howard, Bernadette, Raj und Emily erwischt wird. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt5143508/
9.10 Der Ohrwurm (The Earworm Reverberation)
Sheldon hat einen Ohrwurm und er bringt damit alle auf die Palme, da er nicht weiß, welchen Song er summt. Er denkt, dass er verrückt wird, wie jeder Wissenschaftler vor ihm. Schließlich fällt ihm ein, dass es der Song Darlin von den Beach Boys ist. In dem Text geht es um einen komischen Kauz, bis eine Frau in seinem Leben auftaucht und ihn ändert. So war es auch bei Sheldon und Amy. Sie versöhnen sich und werden wieder ein Paar. Howard und Raj haben schon einen ersten Fan ihrer Band Footprints on the Moon. Sie observieren den Fan und sind anfangs schwer begeistert, doch dann merken sie, dass ihr Fan ekelhafte Angewohnheiten hat. - 8,5/10

https://www.imdb.com/title/tt5143516/
9.11 Premierenfieber (The Opening Night Excitation)
Der neue Star-Wars-Film ist im Kino und die Jungs haben sich online Karten gekauft und sind begeistert. Aber der Tag der Premiere ist auch Amys Geburtstag und Sheldon muss passen. Also nehmen Leonard, Howard und Raj Wil Wheaton mit, der sich aber als Mr. Spock verkleidet und im Kino ausgebuht wird. Währenddessen macht Sheldon Penny und Bernadette Vorschläge, was er Amy zum Geburtstag schenken könnte. Sie sind geschockt, als sie erfahren, dass Sheldon mit Amy Sex haben möchte. Am Geburtstag schlafen sie miteinander und sind sehr begeistert davon. - 9,5/10

https://www.imdb.com/title/tt5273742/
9.12 Der romantische Asteroid (The Sales Call Sublimation)
Sheldon sucht eine Wochenendbeschäftigung, weil Amy auf einer Konferenz ist. So hilft er Raj im Labor bei der Auswertung von Daten. Sie entdecken dabei einen unbekannten Asteroiden. Sie überlegen, wie sie ihn taufen sollen, verwerfen aber die Idee einer Kombination ihrer beiden Nachnamen: Kooper, aus Koothrappali und Cooper. Stuart will ausziehen, weil Howard und Bernadette umbauen wollen. Howard und Bernadette freuen sich, da sie jetzt auch Zeit für sich haben. Bernadette kommt es trotzdem so vor, dass Stuart nachts noch da ist, was er auch ist. Sheldon erzählt Amy, dass er mit Raj einen Asteroiden entdeckt hat und diesen auf den Namen „Amy“ getauft hat; dafür müssen alle ihre Kinder auf den Namen „Raj“ getauft werden, auch die Mädchen. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt5273740/
9.13 Die Sheldon-Cooper-Entschuldigungstour (The Empathy Optimization)
Da Sheldon krank war und er sich nicht freundlich gegenüber seinen Freunden verhalten hat, sind die anderen nicht sehr erfreut. Als die Clique nach Las Vegas fahren möchte und Sheldon nicht mitnehmen, fragt er sich, warum. Amy bringt ihm Empathie bei und er solle sich bei seinen Freunden entschuldigen. Also besucht er jeden Einzelnen und entschuldigt sich. Alle haben ihn wieder lieb gewonnen, nur Emily nimmt seine Entschuldigung nicht an, da er sie dabei wieder beleidigt. Die Clique befindet sich im Bus, als Sheldon auftaucht und sich ernsthaft bei Emily entschuldigt. Nun darf er mit nach Las Vegas. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt5295650/
9.14 Der Besuch der alten Dame (The Meemaw Materialization)
Sheldons Großmutter Constance (June Squibb) kommt zu Besuch und er freut sich schon riesig auf sie. Sie möchte Amy unter die Lupe nehmen und kann sie nicht leiden, weil diese mit Sheldon Schluss gemacht hatte und sie nicht will, dass Amy den Ring bekommt, den Sheldon ihr schenken wollte. Diesmal stellt sich Sheldon gegen seine Omi und verteidigt seine Freundin. Da Sheldons Omi mit ihrem Mann ähnliches durchgemacht hat wie Amy, gibt sie der Verbindung schließlich ihren Segen. Raj trifft im Comicbuchladen die Drehbuchautorin Claire. Er hilft ihr bei ihrem Drehbuch und ist verschossen in sie. Dabei zweifelt er an der Beziehung zwischen ihm und Emily. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt5341496/
9.15 Tränen am Valentinstag (The Valentino Submergence)
Raj macht mit Emily Schluss, da er hofft, eine Beziehung mit Claire beginnen zu können. Diese ist aber bereits wieder vergeben. Daraufhin heult er sich bei Amy und Sheldon aus, während diese zusammen eine Live-Stream-Episode von Spaß mit Flaggen moderieren. Sheldon ist nach einer Weile genervt, da nicht mehr über Flaggen gesprochen wird. Leonard und Penny haben einen Tisch in einem Restaurant reserviert. Da sie im Restaurant lange auf den reservierten Tisch warten müssen, versucht Penny mit dem Rezeptionisten zu flirten. Der junge Mann spricht sie aber mit „Ma’am“ an. Leonard und Penny merken, dass sie nicht mehr die Jüngsten sind und wollen etwas machen, woran sie sich im Alter erinnern können. Sie platzen daraufhin konfettiwerfend in „Spaß mit Flaggen“ rein. Howard und Bernadette wollen den neuen Whirlpool ausprobieren. Sie merken, dass ein Tier in dem Pool schwimmt. Sie fischen es aus dem Wasser. Dann bemerken sie, dass es ein junges Kaninchen ist und kümmern sich um das Tier. Howard wird gebissen und fährt ins Krankenhaus. Bernadette flüstert dem Tier zu, dass sie schwanger ist. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt5376678/
9.16 Die positive Negativreaktion (The Positive Negative Reaction)
Als Bernadette Howard erzählt, dass sie schwanger ist, flippt er wegen der Nachricht aus und flüchtet zu Leonard und Sheldon. Bernadette erzählt Amy und Penny von der guten Nachricht und Penny fällt ein, dass Howard und Bernadette bei ihnen waren. Darauf erwähnt sie, dass sie Sex auf dem Bett von Sheldon hatten. Währenddessen gehen Leonard, Sheldon, Howard und Raj in eine Karaoke-Bar und feiern Howard. Dann stoßen noch die Girls dazu und Howard entschuldigt sich bei Bernadette für sein Verhalten. Daraufhin singen alle Lieder für Bernadette. Dann erfährt Sheldon im betrunkenen Zustand vom Sex von Howard und Bernadette auf seinem Bett. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt5436356/
9.17 Lebe lang und in Frieden (The Celebration Experimentation)
Amy spricht mit Sheldon über seinen nächsten Geburtstag. Er kann Geburtstage nicht leiden, da seine Schwester und ihre Freundinnen ihn an seinem Geburtstag immer geärgert haben und ihm sagten, Batman würde kommen. Also beschließen die anderen eine Party für Sheldon zu schmeißen und laden sogar Adam West ein. Als Sheldon jedoch die vielen Leute sieht, flüchtet er ins Badezimmer, da es ihm zu viel wird. Als er wieder heraus kommt, hält jeder der Gäste eine Geburtstagsrede. Zum Schluss ruft auch noch Professor Hawking an und gratuliert Sheldon zum Geburtstag. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt5497250/
9.18 Zwischen zwei Frauen (The Application Deterioration)
Leonard, Sheldon und Howard wollen sich ihre Idee für ein Gyroskop patentieren lassen. Doch die Universität wird 75 Prozent der Einnahmen bekommen, weshalb sie zunächst einen Vertrag ablehnen, zumal Howard als NASA-Angestellter nichts bekommen soll. Schließlich besinnen sie sich und schließen einen Vertrag, in dem bestimmt wird, dass alle Einnahmen durch drei geteilt werden. Doch Bernadette hat Bedenken wegen Sheldon, weil dieser sich immer über Howard lustig macht. Daraufhin erweitert Sheldon den Vertrag: Fortan darf er sich nicht mehr in irgendeiner Weise über Howard lustig machen und außerdem fließen 25 Prozent von Sheldons Einnahmen auf ein Sonderkonto für Howards und Bernadettes erstes Kind, damit dieses eine gute Ausbildung bekommt. Raj steckt in der Klemme, denn Emily hat ihm ein Valentinstagsgeschenk gebracht, denn sie will mit ihm wieder zusammenkommen. Aber Claire hat Lust auf eine Beziehung mit Raj, weshalb Raj sich auf der Autofahrt nicht entscheiden kann. Zum Schluss schläft er doch wieder mit Emily. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt5522908/
9.19 Das emotionale Außenklo (The Solder Excursion Diversion)
Sheldons Laptop ist kaputt. Während er in tiefer Trauer steckt, besorgt Amy ihm noch einen besseren Laptop. Doch er kann sich nicht vom alten Laptop trennen. Dann offenbart er Amy sein größtes Geheimnis: Er besitzt einen Lagerraum, in dem er alles ordnet, was er besitzt. Dann überredet Amy ihm, mit etwas kleines anzufangen und Sheldon schmeißt seinen Golfball weg. Als er den Raum zumacht, wirft er den Ball wieder zurück. Penny und Bernadette wollen Leonard und Howard bei der Arbeit helfen. Als sie Material kaufen, gehen sie in eine kostenlose Vorstellung des Films Suicide Squad und ärgern Raj. Der erzählt es Penny und Bernadette. Sie wollen so tun, als ob sie nichts davon wissen und Raj soll sich im Schrank verstecken. Doch Leonard und Howard entschuldigen sich bei ihren Frauen. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt5586046/
9.20 Die Hütte im Wald (The Big Bear Precipitation)
Sheldon ist begeistert von seiner VR-Brille, in der er die Natur genießen kann. Daraufhin schlägt Amy vor, dass sie eine Hütte mitten im Wald mieten und dort übernachten könnten und Sheldon willigt ein. In der Hütte fangen Leonard, Penny, Amy und Sheldon an, ein Trinkspiel zu spielen, in der sie Geheimnisse über sich verraten müssen. Penny reagiert geschockt, dass Leonard ein geheimes Konto mit Geld besitzt und sie keinen Zutritt hat. Penny verrät jedoch, dass sie mit ihrem Job als Pharmaverkäuferin nicht mehr zufrieden ist. Zum Schluss spielen noch Sheldon und Amy, bis Amy ihren Wein trinkt, weil sie einmal alle Knöpfe im Fahrstuhl gedrückt hat. Howard ist von Raj genervt, weil der sich riesig auf das ungeborene Kind freut und sich um Bernadette kümmert und einen großen Teddybären kauft. Doch bald haben die beiden ein schlechtes Gewissen und vertragen sich mit Raj und das Ultraschallgerät ausprobieren wollen. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt5586050/
9.21 Die tödliche Mortadella (The Viewing Party Combustion)
Die Jungs wollen einen Game-of-Thrones-Marathon veranstalten, als sich Leonard und Sheldon wegen der bevorstehenden Mitbewohner-Versammlung in die Haare kriegen, jedoch ist Penny auf Sheldons Seite, was Leonard schockiert. Amy, die dann auch noch hinzukommt, ist auf Leonards Seite. Auch Raj und Howard streiten, weil dieser von Rajs Geschichte, dass er eine Beziehung mit Emily und Claire hat, genervt ist. Als sie ankommen, gehen Sheldon, Penny und Raj in Pennys Wohnung und Leonard, Amy, Howard und Stuart, der dachte, es sei ein Kostümfest, in Leonards und Sheldons Wohnung. Leonard erfährt von Amy, dass Penny mithilfe von Sheldon die Mitbewohnervereinbarung zu ihren Gunsten manipuliert. Darauf eskaliert der Streit, jedoch hat Howard ein Sandwich gegessen, das Nüsse enthält und er muss ins Krankenhaus. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt5597958/
9.22 Freunde sind wie Toilettenpapier (The Fermentation Bifurcation)
Penny gewinnt einen Abend in einem Weinladen, um dort Weinproben zu genießen. Jedoch sagen Bernadette und Sheldon ab, da Bernadette schwanger ist und Sheldon keinen Alkohol trinkt. Der Rest der Gruppe verbringt den Abend im Laden, als sie Pennys' Ex-Freund Zack treffen. Bald lernt die Gruppe Rajs' neue Freundin Claire kennen. Raj möchte jedoch seine zweite Beziehung mit Emily geheimhalten. Durch einen Reinfall erzählt Raj von seinen Frauengeschichten. Sheldon und Bernadette verbringen den Abend miteinander, in dem sie über Züge und verschiedene Toastbrotsorten sprechen und eine Runde Dungeons & Dragons spielen. Bernadettes' Vorahnung, dass der Abend mit Sheldon der letzte Albtraum wäre, erweist sich als unwahr. - 8/10

https://www.imdb.com/title/tt5597960/
9.23 Das Warteschlangen-Problem (The Line Substitution Solution)
Leonard, Sheldon, Howard und Raj wollen eine Avengers-Aufführung ansehen, jedoch versetzt Sheldon Amy mal wieder, da sie mit ihm shoppen möchte. Als sie in der Schlange stehen, bezahlt Sheldon Stuart, damit er den Tag mit Amy verbringen kann. Daraufhin lässt Stuart von Amy ausrichten, dass Sheldon ein Arsch ist, jedoch rennt Sheldon zu Amy und entschuldigt sich. Als er wieder mit Stuart tauscht, taucht ein Mann auf, der sich zu seinen Freunden vordrängelt, von Sheldon konfrontiert wird und u. a. diese Konfrontation mit der Bürgerrechtlerin Rosa Parks vergleicht. Schließlich kommen sie doch noch in den Film. Penny soll Leonards Mutter Beverly vom Flughafen abholen. Während sie sich bemüht, eine Beziehung zu ihr aufzubauen, fühlt sich Penny gleichzeitig verletzt und beleidigt. Jedoch erwähnt Beverly, dass sie gerne auf der Hochzeit ihres Sohnes dabei gewesen wäre. - 7,5/10

https://www.imdb.com/title/tt5562854/
9.24 Die Annäherungs-Versuchung (The Convergence Convergence)
Penny will mit Leonard noch einmal eine Hochzeit feiern. Dieses Mal aber mit der "Familie". Sheldon lädt auch seine Mutter dazu ein. Zudem kommt auch Leonards Vater (Judd Hirsch), der natürlich gleich das Streiten mit seiner Ex-Frau anfängt. Er und Sheldons Mutter kommen sich im Laufe der Feier näher und verlassen auch zusammen die Festlichkeiten. Währenddessen arbeitet Howard mit Raj am Gyroskop. Er bekommt eine E-Mail der US-Air-Force und verfällt zugleich in Verfolgungswahn. Als ihn bei der Fahrt zur Hochzeitsfeier ein Wagen verfolgt (was in Wirklichkeit Penny, Leonard und dessen Vater sind) versucht Howard diesem zu entkommen. Da er dabei in eine Verkehrskontrolle kommt, können Howard, Bernadette und Raj nicht an der Hochzeitsfeier teilnehmen. - 8/10