Freitag, 4. Juli 2014

American Pie 2 (Unrated) (2001)

http://www.imdb.com/title/tt0252866/

Auf Empfehlung seines Bruders schlägt Kevin (Thomas Ian Nicholas) seinen Freunden Jim (Jason Biggs), Oz (Chris Klein) und Paul (Eddie Kaye Thomas), besser bekannt als Vinchy, vor, den Sommer über in einem Strandhaus zu verbringen. Gesagt – getan. Aber um die Kosten pro Kopf möglichst gering zu halten, ist auch der Stiffmeister (Seann William Scott) wieder mit an Bord, womit nicht gerade jeder zufrieden ist – besonders Paul. Dennoch reicht das Geld nicht aus, sodass sie auf weitere Jobs vor Ort angewiesen sind. Dort lernen sie ein Pärchen kennen, dass gewisse Fantasien von Stiffler anregt, sodass dieser für alles bereit ist...

Der Humor der Fortsetzung des Films "American Pie" ist noch pubertärer und (positiv) geschmackloser als der Vorgänger aber ich selbst habe einfach einen Narren gefressen an der ganzen Jungstruppe die in der Fortsetzung in einem Ferienhaus eine riesige Party schmeißen will. Ich musste wirklich an sehr vielen Stellen trotz des Humors unter der Gürtellinie lachen und fand, dass der zweite Teil der Reihe eine mehr als gelungene Fortsetzung ist wenn er inhaltlich natürlich noch weniger zu bieten hat als sein Vorgänger, macht der Film doch einfach Spaß. Die Handlung ist platt, das Ende vorhersehbar, die Figuren entfalten allmählich auch etwas Nervpotenzial, doch das ändert alles nichts daran, dass auch American Pie 2 eine einzige riesige Party ist, von der man gar nicht mehr weg will.

Wie üblich wurde auch hier eine Unrated-Fassung angefertigt, die wieder einmal etwas mehr Haut und Kraftausdrücke zu bieten hat. Auch hier ist das nett und sorgt wieder für ein oder zwei Lacher mehr, kitzelt aber auch langsam an der Grenze des guten Geschmacks, sofern man bei solchen Komödien von "gutem Geschmack" reden kann.

7,5/10