Donnerstag, 28. Februar 2013

Frozen (2010)

http://www.imdb.com/title/tt1323045/

Frozen bietet eine sehr coole Idee, die zu Beginn viel Potenzial aufbaut, aber dieses im Verlauf der geschichte leider ein wenig herunter fallen lässt. Dabei profitiert der Film sowohl von dem eigentlich ganz sympathischen Trio mit der etwas anderen Gruppendynamik als auch von der Tatsache, dass es eine äußerst schreckliche Vorstellung ist, irgendwo "vergessen" zu werden. Wenn das auch noch im Skilift in luftiger Höhe bei nicht sehr angenehmen Gefrierschranktemperaturen geschieht, wird jedem sofort der Ernst der Lage bewusst und einem ist schon etwas mulmig zumute. Dass hier unüberlegte Handlungen auf der Tagesordnung stehen, versteht sich von selbst. Man würde ja sicher alles anders und besser machen, aber letztendlich bietet die Geschichte fesselnde Spannung und ein geschicktes Ende. Gut.

7/10

http://tinyurl.com/bojo355