Dienstag, 21. Oktober 2014

Liar Liar - Der Dummschwätzer (1997)

http://www.imdb.com/title/tt0119528/

Fletcher Reede ist ein redegewandter Rechtsanwalt und gewohnheitsmäßiger Lügner. Als sein Sohn Max an seinem 5. Geburtstag die Kerzen auf seiner Torte ausbläst, hat er nur einen Wunsch - sein Vater soll für 24 Stunden aufhören zu lügen. Als Max' Wunsch auf wundersame Weise Wirklichkeit wird, entdeckt Fletcher, dass sein größtes Kapital - sein Mundwerk - ganz plötzlich sein größtes Handicap geworden ist! Während Fletcher versucht, trotzdem seinen Job weiterzumachen und seine Ex-Frau davon abzubringen, mit ihrem gemeinsamen Sohn nach Boston zu ziehen, kommt es zu einem urkomischen Finale.

Einer der witzigsten Jim Carrey-Filme. Keine Ahnung warum - aber dieser Film schafft es jedes Mal erneut, mich zum Lachen zu bringen. Vielleicht liegt es an Carreys großartigem Spiel, vielleicht an der Szenerie rund um das und im Gericht. Vielleicht auch an dem Konstrukt im Hintergrund, wer weiß. Aber er ist unheimlich witzigund besitzt sogar Herz und Charme. "Der Dummschwätzer" ist einer der Filme, der von einen genialen Comedian abhängt und der den Film sozusagen auch alleine trägt: Jim Carrey. Sehr albern, natürlich. Aber auf eine geniale Art und Weise. Die Outtakes am Ende sprechen Bände.

7,5/10