Sonntag, 28. Juli 2013

An Officer and a Gentleman - Ein Offizier und Gentleman (1982)

http://www.imdb.com/title/tt0084434/

Manchmal muss man mit dem Gesicht erst im Matsch stecken, um die wahren Dinge des Lebens zu erkennen. Aber bis dahin kann es ein weiter Gewaltmarsch sein: Zachary “Zack” Mayo (Richard Gere) macht es einem mitunter nicht leicht, denn sein Ego und sein Stolz stehen ihm nur zu häufig im Weg, doch er hat hohe Ziele: er möchte bei der Navy Pilot werden. Zugang für die teure Ausbildung ist der Abschluss des harten Auswahlverfahrens, das man an der Aviation Officer Candidate School genießen darf. Gleich nach der Ankunft macht der Drill Instructor, Marine Gunnery Sergeant Emil Foley (Louis Gossett Jr.), klar, welches Prestige und welche Entbehrungen mit der Ausbildung einhergehen. Und er warnt vor den örtlichen jungen Frauen, die sich nur zu gerne einen Offiziersanwärter mit vorgetäuschten Schwangerschaften angeln, um der Tristesse der Fabrikarbeit zu entfliehen. Zwei süße Vertreterinnen lernen Zack und sein neu gewonnener Kumpel Sid (David Keith) in Form von Paula Pokrifki (Debra Winger) und Lynette Pomeroy (Lisa Blount) kennen. Während Zack mit Paula den Volltreffer landet, spielt Lynette ein falsches Spiel mit dem gutherzigen Sid, was fatale Folgen für diesen hat. Zack gerät mit seiner engstirnigen Art immer wieder mit Foley aneinander, der allerdings die richtige Sprache zu sprechen weiß. Durch ihn lernt Zack schließlich die wichtigste Lektion: Über seinen Schatten zu springen und seine Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Irgendwie ein schöner Liebesfilm, der zwar durchaus seine Längen hat, aber der letztendlich doch zu gefallen weiss. Dieses ist aber vor allem Louis Gossett jr. zu verdanken, der dem Film die nötige Würze verleiht, um nicht in der Pretty Woman Schublade zu versinken.

7/10

http://tinyurl.com/oj9wyns