Montag, 17. April 2017

The Bone Collector - Der Knochenjäger (1999)

http://www.imdb.com/title/tt0145681/

Der nach einem Unfall querschnittsgelähmte und ans Bett gefesselte Ex-Cop Lincoln Rhyme (Denzel Washington) wird in einem Serienmordfall um Hilfe gebeten. Der Täter treibt ein perfides Katz-und-Maus-Spiel, bei dem er der Polizei kleine Hinweise in Form eines herausgetrennten Knochens hinterlässt. Rhyme, der ein Spezialist für Tatortanalyse war, arbeitet mit der Streifenpolizistin Amelia Donaghy (Angelina Jolie) zusammen, mit der er durch ein Mikrophon verbunden die Tatortinspektion durchführt. Gemeinsam schaffen es die beiden, den Täter einzukreisen. Die erfolgreiche Ermittlungsarbeit weckt in Rhyme neue Lebensgeister. Seine depressive Stimmung weicht zunehmend einem positiven Gefühl, das ihm wieder Freude am Leben vermittelt. Seine Tatkraft bringt ihn aber auch in Gefahr, denn der Mörder kommt immer näher...

Wenn ein Krimi einen schon zu Anfang packen kann, dann hat er schon einmal einen großen Pluspunkt. Und wenn er dann noch unaufhörlich an der Spannungsschraube dreht und sich nicht in allzu konstruierten oder gar mystischen Albernheiten verliert, dann kann das durchaus was werden. Zwar wird "Der Knochenjäger" zumgegen Ende hin etwas unglaubwürdig, vor allem bei der Auflösung am Ende, doch der Film punktet dank der trockenen und teilweise sehr düsteren Atmosphäre. Die Motive des Mörders sind jedoch arg klischeehaft und wenig originell. Aber "Der Knochenjäger" ist insgesamt gesehen ein clever aufgebauter, dazu spannender und unterhaltsamer Thriller mit einem hervorragenden Denzel Washington, der trotz vollkommener Unbeweglichkeit dem Film und der Geschichte den nötigen Drive gibt und schon allein mit seiner Präsenz alles bestimmt.

Die ungewöhnliche Mischung an weiteren Schauspielern macht dabei auch den Reiz aus: Angelina Jolie, Ed "Al Bundy" O'Neil, Queen Latifah und Michael Rooker. Angelina Jolie als weibliche Hauptdarstellerin macht ebeneso eine gute Figur und auch Ed O'Neill überzeugt in einer ernsten Rolle. Queen Latifah als fürsorgliche Krankenschwester passt hervorragend und Michael Rooker mimt wie immer sehr überzeugend das "Everybodys Arschloch". Aber keiner kommt an Denzel Washington heran der besonders bei seinen Anfällen zeigt was er für ein Weltklasse Schauspieler ist. Man nimmt ihm voll und ganz ab, dass er am ganzen Körper gelähmt ist. Über weite Teile spannend undpackend, obwohl das ständige Entschlüssen der Hinweise ab einem gewissen Punkt schlicht zu viel wird, weil es auf seltsame Art und Weise immer dasselbe ist und zu sehr vom Zufall bestimmt ist. Auch das Ende und die finale Auflösung des Täters ist zu hurtig und nicht allzu gut gelungen. Dennoch erwartet einen mit "Der Knochenjäger" ein toller Krimi-Thriller, der vor allem Freunde des Krimis über die gesamte Laufzeit wunderbar unterhält.

7,5/10