Montag, 2. Januar 2017

Joshua Tree - Barett: Das Gesetz der Rache (Unrated) (1993)

http://www.imdb.com/title/tt0106309/

Gelegenheitsdieb Santee (Dolph Lundgren) ist ein erfolgsloser Rennfahrer, der vom Pech verfolgt wird: Mit einer Ladung voller gestohlener Autos wird er von der Polizei angehalten, bei dem Vorfall kam es zum Schuss-Wechsel, wobei einige ihr Leben lassen mussten. Santee wird festgenommen und glaubt, dass er von seinen eigenen Auftraggebern hochgenommen wurde. Bei der ersten Gelegenheit flieht er und nimmt eine Polizistin als Geisel mit. Als sich die Fronten nach und nach lichten, findet er Gefallen an ihr. Das Paar führt Hunderte von Cops hinters Licht und steht am Ende Santees Auftraggebern gegenüber.

Auch wenn man Dolph Lundgren schon irgendwie mögen kann, ist der Großteil seiner Filmographie leider doch nur B- oder C-Movie-Grütze. "Joshua Tree" aus dem Jahr 1993 jedoch ist definitiv einer seiner besten Filme. Auch ein B-Movie, aber einer der Besseren. Voraussetzung ist natürlich, man schaut die ungekürzte und indizierte Fassung dieses harten Actioners, die um ca. 6 Minuten gekürzte TV-Fassung ist - gerade weil man die Schießerei in etwa der Hälfte des Films um fast alle Schauerwerte erleichtert hatte - indiskutabel.

Die Story von "Joshua Tree"/"Army Of One" (so der Alternativtitel) ist nicht der Rede wert, dient beinahe ausnahmslos dazu, um von Actionszene zu Actionszene zu leiten und die Darsteller agieren größtenteils schwach. Die große Stärke des Films ist nun mal die Action. Diese ist zwar relativ rar gesät, aber dafür sehr gut inszeniert. Hier gibt es ein paar harte Konfrontationen und einige sehr blutige Schusswechsel, welche natürlich in Zeitlupe ausreichend zelebriert werden. Diese können zwar nicht über sehr viel Leerlauf und schwache Dialoge hinwegtäuschen, hieven den Film aber dennoch über den Durchschnitt im B-Movie Sektor. Das obligatorische Stockholm Syndrom (Geisel verliebt sich Hals über Kopf in Entführer) darf natürlich auch nicht fehlen. Mit genügend Wohlwollen (vor allem um über die zahllosen Logiklöcher hinweg zu täuschen) und Freude an reiner Action kann man hier seinen Spaß haben. Fans von Actionfilmen aus dem B-Movie Bereich und vor allem Fans vom schwedischen Hünen können ruhig einen Blick riskieren.

7/10

Von NAMELESS Media kommt der Film ungeschnitten/unrated in HD im auf 1.000 Stück limitierten Mediabook: