Montag, 4. April 2016

Cooties (2014)

http://www.imdb.com/title/tt2490326/

Es ist Clints (Elijah Woods) erster Tag als Vertretungslehrer an der Grundschule, an der er einst selbst Lernender war. Nachdem sein Traum von einer großen Karriere als erfolgreicher Horror-Autor erst einmal zerplatzt ist, ist er nach Jahren wieder in seine Heimatstadt Midwestern Mayberry of Fort Chicken zurückgekehrt und hat bei seiner Mutter Unterschlupf gefunden. Doch sein erster Schultag wird noch viel turbulenter als gedacht, denn neben den üblichen Problemen eines Lehrers sorgt ein unglückseliger Chicken Nugget in der Schulcafeteria dafür, dass die Grundschüler einer nach dem anderen zu blutrünstigen Monstern mutieren. Clint, seine alte Flamme Lucy (Alison Pill), ihr Freund Wade (Rainn Wilson) und die anderen Erwachsenen müssen alles aufbieten, was geht, um der Bedrohung zu trotzen und nicht als nächster Gang auf dem Schulcafeteria-Menü zu enden.

Die Idee, mit "Cooties" das ausgenudelte Zombiegenre in einem Mix aus Horror und Komödie zu verwursten ist gerade in den letzten Jahren natürlich alles andere als neu oder innovativ. Dies dann aber damit aufzupeppen, dass es sich bei den Zombies um Grundschulkinder handelt und die Ursache auch noch (in einem sehr coolen Vorspann) auf schlechte Massentierhaltung zurückzuführen ist und diese damit mal kurz und ohne erhobenen Zeigefinger angeprangert, dann irgendwie schon.

Weil sich der Film dann auch noch selber so herrlich unernst nimmt und dank der Kinderzombies (die natürlich von ihren Lehrern abgeschlachtet werden) wunderbar unkorrekt ist, macht es wirklich Spaß dem Ensemble um Elijah Wood, Jack McBrayer, Jorge García oder Matt L. Jones in solch abstrusen und skurrilen B-Movies zuzusehen. Trotzdem ist "Cooties" nicht der ganz große Wurf geworden der es hätte werden können. Dafür fehlt manchmal einfach der besondere Drive. Es hätte gern noch etwas krasser, bösartiger, dreckiger und perverser zugehen können, so aber bleibt "Cooties" eine Zombie-Komödie mit diversen Trash-Elementen. Der Wortwitz passt und so manche spaßige Idee ebenfalls, stellenweise wirkte der Streifen aber dann doch wieder zu ernsthaft. Man hätte an manchen Stellen etwas mehr herausholen können. So wurde "Cooties" eben nur eine durchschnittliche Komödie.

6/10