Dienstag, 8. Dezember 2015

[SERIE] Stromberg, Staffel 2 (2005)

http://www.imdb.com/title/tt0428167/

 "Das Leben ist kein Ponyhof, auch bei einer Versicherung. Ich bin bestimmt toleranter als die meisten hier in Führungspositionen. Aber auch mein Fass hat Grenzen. Und wenn es da stetig reintropft, dann ist eines Tages der Boden raus!" Bernd Stromberg - Sarkastisch bis ins Mark, egozentrisch ohne Ende und zielstrebig bis zum letzten (so lange es um seine eigenen Interessen geht) - Stromberg ist ein Vorgesetzter, den man selbst seinem ärgsten Feind nicht an den Hals wünscht.

http://www.imdb.com/title/tt0711824/
2.1 Herr Becker
Für Stromberg sind harte Zeiten angebrochen: Durch die Umstrukturierung in der CAPITOL-Versicherung soll er dem jungen Herrn Becker unterstellt werden. Damit ist er nunmehr nur noch stellvertretender Leiter der Schadensregulierung, was ihn allerdings nicht davon abhält, den Laden weiterhin auf seine Art zu führen. Eines Tages tauchen seine Frau und sein an Alzheimer erkrankter Schwiegervater im Büro auf – ausgerechnet als Herr Becker sich der Abteilung vorstellen will. - 8,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0711812/
2.2 Bowling
Erika hat sich vor Gericht erfolgreich in ihren alten Job zurückgeklagt. Wie alle übrigen Mitarbeiter findet auch sie Herrn Becker sympathisch, was Stromberg veranlasst, Becker in punkto Beliebtheit unbedingt überholen zu wollen. Er erreicht damit aber prompt das Gegenteil und beleidigt ausgerechnet Erika. Doch die Niederlage spornt ihn nur noch mehr an, und auf dem kurzfristig anberaumten Bowlingabend der Abteilung fordert Stromberg Becker zum ultimativen Duell heraus. - 9,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0711814/
2.3 Der Kurs
Stromberg ist dabei, sich von seiner Frau Birgit zu scheiden. Nachdem die Schadensregulierung neu strukturiert wurde, stehen jetzt Einführungskurse für eine neue Software, die Herr Becker mitentwickelt hat, auf dem Programm. Kerstin Aumann unterrichtet den Kurs für die neue Software. Am Ende soll die Abteilung einen Test bestehen. Stromberg versucht vergeblich, sich um den Abschlusstest herumzumogeln. Schließlich kann er den Test durch Erikas Hilfe gerade noch so bestehen, welche selbst große Probleme hatte, mit dem neuen System zurechtzukommen. - 8,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0711811/
2.4 Badminton
Stromberg ist frisch geschieden. Stromberg behauptet immer wieder, dass Herr Becker schwul sei, unter anderem auch in einer Frauenrunde in der Kantine. Hier erfährt er auch, dass man beim Betriebssport-Badminton gute Chancen hat, eine Partnerin zu finden. Ernie soll auf Anweisung von Herrn Becker seine Ideen in einer Arbeitsgruppe ausarbeiten. Stromberg geht mit Sabine zum Badminton. Alexandra Klausen wird dabei von Stromberg heftig angegraben. Stromberg erhält eine Abmahnung, nachdem Herr Becker von den Behauptungen erfährt. - 8,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0711826/
2.5 Männerfreundschaft
Nachdem Stromberg eine Abmahnung bekommen hat und Ernie zunehmend mehr Kompetenzen in der Abteilung bekommt, gibt Stromberg vor, genauso wie Herr Becker, ein Schalke-Fan zu sein. Ernie hat mit seiner Arbeitsgruppe Erfolg. Herr Becker teilt ihm sogar eine Online-Darstellung zu. Stromberg soll einen Wasserschaden betreuen, vernachlässigt die Aufgabe jedoch völlig. Die Abteilung der Schadensregulierung schaut sich ein Spiel zwischen Dortmund und Schalke in einer Kneipe an. - 8,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0711828/
2.6 Theo
Theo Hölter, ein alter Schulfreund von Stromberg, erscheint in der Capitol. Theo nimmt Stromberg für kurze Zeit in seiner Wohnung auf. Stromberg übernachtet in der Capitol, da er immer noch keine neue Wohnung gefunden hat. Ernie soll laut Herrn Becker an seinen „social skills“ arbeiten. So gründet er eine Lotto-Tippgemeinschaft, welche bei der abendlichen Ziehung sogar mehrere hundert Euro gewinnt. Da Strombergs Tipp der richtige war, beansprucht er den Gewinn für sich allein, obwohl er der gesamten Tippgemeinschaft zusteht. Theo ist ein Promoter, der der gesamten Abteilung Freikarten für ein Konzert der noch unbekannten Band „Hypernoise“ besorgt. Ernie hat jedoch am gleichen Abend eine Lottoparty organisiert. Tanja überlässt ihre Wohnung freundlicherweise den Bandmitgliedern von Hypernoise zum Übernachten, da sie sonst keine Übernachtungsmöglichkeit hätten. Tanja übernachtet währenddessen bei einer Freundin. Am nächsten Tag muss sie feststellen, dass die Bandmitglieder in ihrer Wohnung randaliert und sie verunreinigt hinterlassen haben. Sie spricht von einem Schaden in Höhe von 3000€. Da sie dahingehend nicht versichert ist bietet ihr Stromberg den Lottogewinn als Entschädigung an. - 7,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0711816/
2.7 Der Vertrag
Bei Verhandlungen mit Herrn Althoff, einem neuen Kunden, stellt sich heraus, dass beide dieselbe These vertreten: „Meine Abteilung ist meine Familie“. Und so bemüht sich Stromberg vor Althoff den Familienvater für seine Mitarbeiter herauszukehren – vor allem Tanja und Ernie bekommen seine gesteigerte Fürsorge zu spüren. Tatsächlich unterschreibt Althoff den Vertrag und beschert damit Stromberg den bislang größten Triumph gegenüber Becker. Ein Triumph, der nicht ungetrübt bleibt. - 8,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0711820/
2.8 Die Putzfrau
Aufgrund eines Wechsels der Putzfirma werden die Büroräume der Capitol nun zu Beginn der normalen Arbeitszeiten gereinigt. Die Putzfrau Nyota N'yangasongwa wird von Stromberg sexuell belästigt. Stromberg versucht vergeblich, Ernie zu einer Falschaussage zu bewegen, um sich so zu entlasten. Es folgt daraufhin ein Ausschuss, welcher vorwiegend aus weiblichen Mitgliedern der Personalabteilung und des Betriebsrats besteht. Es werden auch die Aufnahmen des Kamerateams, welche die Vorgänge im Büro dokumentieren, ausgewertet. Darauf ist die sexuelle Belästigung mehr oder weniger gut zu erkennen. Stromberg droht eine fristlose Kündigung. Auf Anraten von Herrn Becker sucht Stromberg Frau N'yangasongwa in ihrer Wohnung auf, um sich bei ihr zu entschuldigen. Dabei wird Stromberg von dem Ehemann der Putzfrau körperlich angegriffen, was schließlich (aufgrund einer fehlenden Aufenthaltsgenehmigung) zur Abschiebung von Frau N'yangasongwa in ihr Heimatland führt, nachdem die Polizei erschienen ist. - 8,5/10

http://www.imdb.com/title/tt0711819/
2.9 Die Kündigung
Stromberg ist durch seine Mitarbeiter und Herrn Becker zunehmend frustriert. Zudem wird er von der Wochenkonferenz der Abteilungsleiter ausgeschlossen. Stromberg bewirbt sich daraufhin bei der Helios, einem Konkurrenzunternehmen der Capitol. Das Bewerbungsgespräch verläuft gut. Stromberg verbreitet in der Capitol die Botschaft, dass er eine neue Stelle habe, und verschickt über die Hauspost seine Kündigung. Er macht sich schließlich bei der Abteilung und bei Herrn Becker besonders unbeliebt. Weil Stromberg absichtlich sein Alter falsch angegeben hat, bekommt er später von der Helios jedoch eine Absage. Nur indem er die Hauspost abfängt, bleibt seine Kündigung fast ohne Folgen. - 9/10

http://www.imdb.com/title/tt0711827/
2.10 Tag der offenen Tür
Die Capitol veranstaltet zum 35-jährigen Firmenjubiläum einen Tag der offenen Tür. Auf Wunsch von Herrn Becker zeigt der Event-Manager, Herr Pöhlmann, ein Video mit dem Auftritt eines Kinderchores. Dabei beleidigt Stromberg unwissend die Tochter von Herrn Becker. Stromberg wird daraufhin in das Archiv der Capitol versetzt, in dem auch Herr Wuttke arbeitet. Stromberg versucht der Langeweile im Archiv zu entfliehen und vertreibt sich die Zeit an anderen Orten. Ernie organisiert beim Tag der offenen Tür einen Infostand, was er als Karrierebaustein ansieht, da er wieder ein Stück Verantwortung übernimmt. Später tritt er noch als Clown auf und kann daher nicht am Geburtstag von Vanessas Mutter erscheinen, was zu Spannungen zwischen den beiden führt. Im Büro steigt eine kleine Party anlässlich der Verlobung von Tanja und Ulf. Stromberg gibt bei Herr Pöhlmann vor, dass er den Status eines Prominenten habe, den er mittlerweile durch seine Fernsehpräsenz erreicht habe. Pöhlmann und Stromberg kommen ins Geschäft. Später sieht man Stromberg in einem Autohaus, wo er Autogrammstunden gibt. - 9/10

Mittlerweile gibt es "Stromberg" als Komplettbox. Alle 46 Folgen der fünf Staffeln und der Kinofilm in der "Kompletten Bürographie", ein Vinyl-LP-Mediabook mit 116 Seiten, einer "Ehrenurkunde" mit Original-Stempel und Unterschrift von Christoph Maria Herbst, 6 Blu-rays und umfangreichem Bonusmaterial. Eine großartige Box.