Sonntag, 23. November 2014

Sharknado 2: The Second One (2014)

http://www.imdb.com/title/tt3062074/

Shark Happens: Die Macher von "Sharknado" legen eine Fortsetzung des Katastrophenfilms nach, in dem menschenfressende Haie in einem Tornado durch die Luft gewirbelt werden und arglose Passanten um ihr Leben fürchten müssen. Im zweiten Teil lassen The Asylum und SyFy die Mörder-Haie nun durch New York City fliegen. Und so ist es jetzt an Fin (Ian Ziering) und April (Tara Reid), die Stadt und ihre Bewohner vor den Sharknado-Attacken zu retten...

"Ich habe dem Hai direkt in die Augen gesehen. Er hatte eine Narbe über dem Auge! Er wusste, wer ich bin!" - April Wexler (Tara Reid)

"Sharknado" war bisher für mich das Hailight der Trashfilme, aber was "Sharknado 2: The Second One" abliefert, hat meine Erwartungen regelrecht explodieren lassen (im wahrsten Sinne des Wortes)! Ganz ehrlich, dieses eine einzige Mal sind mir jegliche Kritikpunkte scheißegal, denn "Sharknado 2" ist für mich nicht nur die neue Referenz im Trashgenre, die wohl lange nicht übertroffen werden wird, sondern auch noch einer der lustigsten Filme, die ich jemals gesehen habe! "Sharknado 2" übertrifft den Vorgänger in jeder Hinsicht und macht im Trashgenre zum ersten Mal wirklich alles richtig. Während der Vorgänger noch mit ein paar Längen zu kämpfen hatte, gibt es bei dem Sequel fast gar keine mehr. Und der Rest ist eigentlich genau so dämlich, wie man es bei so einem Film erwartet. Bei der Story geht man hier noch ein Treppe tiefer und sie ist teilweise wieder wirklich zum Fremdschämen. "Sharknado 2" hat sich ein paar spektakuläre Steigerungen einfallen lassen: Brennende Haie, die die Treppe runterlaufen(?), größere Kettensägen, Macheten, Baseballschläger, ein New York, in dem alle paar Sekunden das Wetter umschlägt, gleich 3 böse Sharknados, Wasser, das Fahrstuhl fährt und das sinnlose Highlight: ein Killeralligator, der in der Kanalisation erst die Arbeiter frisst, um danach von einem Hai gefressen zu werden. Immer wenn man denkt, dass der Film nicht mehr bekloppter werden kann, dann setzt "Sharknado 2" noch einen drauf. Besser kann man Trash eigentlich nicht inszenieren.

Trash-Wertung: 9/10
Real-Wertung: 5/10

Alle 4 Filme gibt es in der limitierten "Sharknado: The Ultimate Collection"-Box, inkl. Bonus-DVD mit Making-of und 3 Bonus-Filmen.