Montag, 20. Oktober 2014

Lionheart - Leon (1990)

http://www.imdb.com/title/tt0100029/

Er will die Peiniger seines Bruders finden, die ihn schwer verbrannt und fast getötet hätten. In der Unterwelt macht sich der Fremdenlegionär Leon Gaultier schon sehr bald durch sein Talent im Kickboxen einen Namen. Sein Charisma und sein Ruhm sind der "Lady", die bisher absolute Herrscherin war, ein großer Dorn im Auge. Sie arrangiert einen Kampf zwischen dem Franzosen und dem unbesiegbaren Champion...! Doch Leon steht auch nach blutigen Niederlagen und einer ständigen Hetzjagd von seinen Verfolgern und der Militärpolizei immer noch im Rin...

Ein Film, der aufgrund seiner Brutalität bis heute in Deutschland indiziert und in seiner ungeschnittenen Form so in Deutschland nicht verkauft werden darf. Umso erfreulicher ist es, dass man sich im deutschsprachigen Ausland weniger darum schert.

Der Film selbst wirft einen umgehend mitten in das Geschehens und wartet schon nach knapp 5 Minuten mit der ersten Action ala van Damme auf. Dieser spielt die Rolle des Fremdenlegionärs von Anfang bis Ende etwas hölzern und fast ohne jegliche Gesichtsregung - so wie man das eigentlich von einem 80er-Actioner erwartet. Die sich durch die recht lahme und mittlerweile altbekannte Rachestory ziehenden Actionszenen sind knackig. Sogar mehr als das. Knochenbrechend könnte man sagen. Die Underground-Prügelein sind dann nämlich tatsächlich das Highlight und man freut sich über jede neue Einlage.

Immerhin bedient sich Regisseur und Drehbuchautor Shelton Lettich aus einem bunten Topf altbekannter, uninspirierter Versatzstücke aus der B-Ecke. Er bringt die hilflose, finanziell angeschlagene Familie, den ehemals treusorgenden und nun totem Bruder, die intrigante Lady und den alles entscheidenden Endkampf in einem heruntergekommenen New York zusammen, würfelt das Ganze etwas durcheinander, hinzu kommen einige beinahe schon zu pathetische One-Liner und etwas beinahe zu schmalzige Musik - und fertig! Naja. Ist sicher nicht jedermanns Geschmack, aber ich mag die Story irgendwie und die Action mit Van Damme sowieso. Denn zu der Zeit war sie noch gut.

6,5/10

Exklusiv von '84 Entertainment gibt es den Film in "Halbwegs"-HD im schicken Mediabook. Ob diese Qualität einem das Geld wert ist muss jeder für sich selbst enstcheiden, aber immerhin bekommt man den Streifen ungeschnitten.