Freitag, 16. Mai 2014

Under Siege 2: Dark Territory - Alarmstufe: Rot 2 (1995)

http://www.imdb.com/title/tt0114781/

Der "Koch" Casey Ryback (Steven Seagal) unternimmt mit seiner Nichte (Katherine Heigl) eine Reise in einem Zug, der von Terroristen entführt wird. Die Verbrecher wollen einen zerstörerischen Satelliten in ihre Gewalt bringen, und drohen damit, Washington zu zerstören. Nur der ehemalige Navy-Seal Ryback kann sie noch aufhalten...

90er-Jahre Action, die Zweite und der letzte Film mit Steven Seagal der mir richtig gut gefiel. Story? Ganz klischeehafter Standard. Im Endeffekt wurde die USS Missouri gegen einen fahrenden Zug ausgetauscht und mittendrin Casey Ryback. Mit stoischer Gelassenheit, so wie seine Fans ihn lieben, nimmt Steven Seagal als Ex-Antiterror-Agent und One-Man-Army zum wiederholten Male den Kampf gegen böse böse Terroristen auf. Für gewöhnlich sind Sequels oftmals deutlich schlechter als die jeweiligen Vorgänger, aber in diesem Fall gefällt mir die Fortsetzung nicht minder schlecht. Gut, der Bad Guy hier hat nicht die Ausstrahlung eines Tommy Lee Jones, aber der Computer-Hacker (Eric Bogosian) macht seinen Job dennoch gut. Auch hier gibt es das von allen erwartete Ende, wie es sich gehört, es gibt keine Überraschungen, der Spannungsbogen gleicht einer Nulllinie. Aber wie Seagal jedesmal mit entschlossenem Gesicht und zusammen gekniffenem Mundwinkel die bösen Jungs alle macht, ist immer wieder nett anzusehen.

Die Action ist schön proletenhaft und vor allem auch blutig. Dort wo Steven Seagal hinhaut, wächst eben kein Gras mehr. Alle Arten möglicher und lustigster Gewaltszenarien werden durchprobiert. Da wird der Action-Fan mehr als zufrieden gestellt. Und damit steht "Under Siege2" ganz klar im guten Mittelfeld der Actionfilme und macht auch immer wieder Spaß beim Ansehen. Warum es aber Ryback in seiner Freizeit erlaubt ist, in einem beliebigen Zug bei wildfremden Leuten mal eben einen Kuchen zu backen, hab ich auch in der 36. Wiederholung noch nicht verstanden.

7/10

Von HOANZL gibt es den Film uncut und in HD im limitierten Mediabook: