Donnerstag, 22. Mai 2014

Cry_Wolf (2005)

http://www.imdb.com/title/tt0384286/

Belüge Deine Freunde und töte Deine Feinde! - Das sind die Regeln des Liar's Club an der Westlake Internats-High School. Die Mitglieder spielen ein gefährliches Spiel, bei dem sie intrigieren, manipulieren und sich gegenseitig aufeinander hetzen. Doch einer von ihnen geht zu weit: Er erfindet den Serien-Killer "The Wolf", der angeblich auf dem Campus sein nächstes Opfer sucht. - Per E-Mail verbreitet sich diese Lüge an der ganzen Schule. Doch alsbald wird aus dem Spass blutiger Ernst. Der Killer schlägt wirklich zu...

"Cry_Wolf" ist ein recht solider Slasher, der zwar immer wieder mal seine kleinen Längen hat, aber dennoch die ganze Zeit über ganz gut zu unterhalten vermag. Das Ende, wie übrigens auch den meines Erachtens (und für einen Slasher) guten Soundtrack/Score empfand ich als sehr gelungen. Nett auch der Twist am Ende. Man denkt, man hätte die Lösung und dann kommt doch noch alles anders als erwartet. Er befreit den Film zwar nicht von allen Logiklöchern, doch immerhin kommt er nicht all zu plump und unglaubwürdig daher. Für das Genre einer der hochwertigeren Vertreter. Sehr schön gemacht und unterhaltsam.

6,5/10