Freitag, 4. April 2014

Tango & Cash (1989)

http://www.imdb.com/title/tt0098439/

Als draufgängerische und skrupellose Cops sind Ray Tango (Sylvester Stallone) und Gabe Cash (Kurt Russell) die Besten in Los Angeles. Jeder geht seinen eigenen gnadenlosen Weg im Kampf gegen das organisierte Verbrechen. Als ein mächtiges Syndikat jedoch versucht, die beiden auszuschalten, müssen sie sich verbünden. Im Kampf ums eigene Überleben wird aus zwei knallharten Einzelgängern ein hochexplosives Team - und gemeinsam sind sie wie reines Dynamit!

Hachja, "Tango & Cash". Den werf ich ab und zu mal in den Player. Hier bezieht sich der Spaß mal nicht unbedingt aus der schönen 80er Jahre Old-School Action, sondern schlicht aus den geilen Sprüchen und Wortgefechten zwischen Stallone und Russell, welche sich die gegensätzlichen Charaktere an den Kopf werfen. Beide hatten sichtbar auch tierischen Spaß bei dem Filmchen und das macht die ganze Sache umso schöner. Die Action stimmt, dem Unrealismus und Filmfehlern wird Genüge getan. Die Story ist dafür simpel gehalten und lässt Überraschungen gänzlich aus. Jack Pallance war als Gangsterboss in Tim Burton's "Batman" etwas überzeugender und ist hier etwas blass, aber das hier ist ein Film, bei dem ganz klar Action und coole One-Liner in Großbuchstaben auf dem Programm stehen und beides hat man hier einfach. Definitiv einer der besten Buddy-Actionfilme. Darunter sind übrigens so Knallerdialoge wie: "Wer zieht die Fäden? Spucks aus Arschloch!" - "Vergiß es. Mit dir würd' ich nicht mal knobeln!"

7,5/10

Kaufen bei amazon.de