Sonntag, 12. Januar 2014

Territoires - Territories (2010)

http://www.imdb.com/title/tt1683970/

Fünf Freunde fahren nach einer gemeinsam besuchten Hochzeit in Kanada nach Hause in die USA, als sie von der Grenzpolizei angehalten werden. Die misstrauischen Beamten kontrollieren ihre Ausweise und stellen immer bohrendere Fragen. Doch die Jugendlichen haben nichts falsch gemacht. ... bis auf den kaputten Scheinwerfer, ... und das Päckchen Gras. Daraufhin wird die Lage für die Reisenden extrem unangenehm und es kommt zur völligen Eskalation: Wie Terroristen werden sie festgenommen und in ein spezielles Gefangenenlager transportiert, ohne zu wissen, was für ein grausames Schicksal ihnen bevorsteht...

Die Filmidee ist nicht schlecht und er fängt auch echt gut an, schafft es eine gewisse Spannung aufzubauen und diese vor allem auch zu halten. Will sagen, er fesselt. Leider spielt er dann ab etwa der Hälfte nur noch vor sich hin. Man zeigt zuviel von den Tätern und von den eigentlichen Opfern ist fast gar nicht's mehr zu sehen. Das Filmende lässt einen dann irgendwie unbefriedigt zurück und man fragt sich was das denn jetzt war. Hm. Komisch.

5/10

http://tinyurl.com/kfgo9fh