Freitag, 31. Januar 2014

Death Race 2 (2010)

http://www.imdb.com/title/tt1500491/

"Death Race 2" spielt in der nicht allzu fernen Zukunft, als die Wirtschaft der USA bereits zu bröckeln beginnt und die Gewalt auf den Straßen immer mehr außer Kontrolle gerät. Um der steigenden Kriminalität Herr zu werden, werden privat geführte und profit-orientierte Gefängnisse zugelassen, wodurch eine gesetzlose Subkultur ensteht, angeführt von kaltblütigen Killern und Soziopathen. Das schlimmste Gefängnis ist Terminal Island, wo die sich die Insassen in einem vielbeachteten Todesrennen bekämpfen, bei dem es keine Regeln gibt. Der verurteilte Cop-Killer Carl Lucas ist gerade in diesem Knast angekommen, als die rücksichtslose Fernsehfrau September Jones das Spektakel zu der ultimativen Realityshow ausbauen will – dem Death Race.

Ein (Direct-to-DVD) Prequel eines unterhaltsamen Films gehört normalerweise in den Giftschrank, doch es gibt seltene Ausnahmen. "Death Race 2" gesellt sich zu dieser Gruppe, denn besonders in handwerklicher Hinsicht liegt er mit dem Vorgänger fast auf Augenhöhe. Solide, kurzweilige Unterhaltung für Fans des Vorgängers. Luke Goss kann in der Hauptrolle zwar nicht wirklich überzeugen, was einige Nebendarsteller (Danny Trejo, Sean Bean & Ving Rhames) aber wieder wett machen. Die Action ist für eine Low-Budget Fortsetzung auch echt ansehnlich. Allerdings hätte sich der Film nicht so lange mit dem prügellastigen "Death Match" aufhalten müssen.

6/10

Kaufen bei amazon.de