Samstag, 12. Oktober 2013

Underworld: Rise Of The Lycans - Underworld: Aufstand der Lykaner (2009)

http://www.imdb.com/title/tt0834001/

Der dritte Teil ist eigentlich ein Prequel und zeigt den Aufstand der Lykaner, der sich lange vor den Ereignissen in "Underworld" und "Underworld: Evolution" ereignete. Die Geschichte geht zurück zu den Anfängen der jahrhundertealten Blutfehde zwischen den aristokratischen Vampiren (Death Dealer) und ihren einstigen Sklaven, den barbarischen Lycan-Werwölfen. In diesen finsteren Zeiten erhebt sich der junge Lycaner Lucian (Michael Sheen) zum Revolutionsführer im Kampf gegen den grausamen Vampirkönig Viktor (Bill Nighy), der die Lycaner seit hunderten von Jahren verfolgt. In seinem Kampf wird Lucian von seiner heimlichen Liebe, der schönen Vampirfrau Sonja (Rhona Mitra), unterstützt...

Dasgrößte Manko dieses Teils gleich vorweg: Kate Beckinsale (als Selene) spielt leider nicht mit. Und Rhona Mitra ist zwar ebenfalls hübsch anzusehen, kann sich aber nicht im Mindesten ersetzen. Der dritte Teil bietet dennoch ein erstaunlich gutes Prequel zu den beiden ersten Teilen. So gut, dass man sich trotz der teils klischeebehateten Story fragt, wieso die beiden Charaktere - Lucian und Victor - eigentlich nicht ausgezeichnet wurden. Rückblickend blieben aber die beiden durchaus interessanten Charaktere ziemlich blass und inhaltsleer zurück. Und - ich hatte es eingangs erwähnt - zwar vermisst man Selene in diesem Teil merklich - und die neue weibliche Hauptrolle ist mit Rhona Mitra auch weit davon entfernt, alles richtig zu machen - aber trotzdem geht der eigentlich recht kitschige Plot mit dergewohnt-grandiosen Optik wieder gut auf, fängt den mystischen Vampir-Werwolf-Flair erneut gut ein und kann somit trotz Vorhersehbarkeit über die gesamte Laufzeit gut unterhalten.

Insgesamt also noch gut, aber für mich der bisher schlechteste Teil der Reihe.

7/10

http://tinyurl.com/moyygae