Donnerstag, 9. Mai 2013

Premium Rush (2012)

http://www.imdb.com/title/tt1547234/

Der New Yorker Fahrradkurier Wilee (Joseph Gordon-Levitt) ist adrenalinsüchtig. Er liebt den harten Job als Kurier unter permanentem Zeitdruck. Eines Tages erhält er einen Umschlag der Columbia Universität, mit dem Auftrag, diesen innerhalb von 90 Minuten von Manhattan nach Chinatown zu bringen. Er nimmt den Auftrag an, obwohl die Zeit bereits sehr knapp bemessen ist. Doch sein Vorhaben wird durch einen mysteriösen Polizisten (Michael Shannon) gefährdet. Dieser hat es auf den Inhalt des Umschlags abgesehen und jagt den Kurier quer durch die Stadt. Dann muss Wilee auch noch feststellen, dass nicht nur die Polizei Interesse an dem Umschlag hat, sondern auch noch ortsansässige Gangster. Also entscheidet er sich den Umschlag zu öffnen und verstößt damit gegen eine der Grundregeln als Kurier und Bote. 

"Premium Rush" ist ein etwas anderer Actionthriller. Hier gibt es keine Explosionen, keine überirdischen Stunts und auch keine böse Supermacht. Nein, hier radeln einfach nur Fahrradkuriere durch New York. Einer unter ihnen ist Willee, verkörpert durch Joseph Gordon-Levitt, der übrigens so ziemlich der einzige Grund war, warum ich mich für diesen Film entschieden habe. Und es war wirklich keine schlechte Entscheidung.

"Premium Rush" entwickelt einen so wunderbaren Sog, die Story ist simpel: Fahrradkurier muss Auftrag ausführen. Böser, egoistischer Mann will ihn daran hindern. Am Ende sind alle glücklich. "Premium Rush" ist ein sehenswerter Thriller mit etwas anderer Action, einem guten Joseph Gordon-Levitt, netten Nebencharakteren, einer tollen Optik und einem mitreißenden Sog. Eignet sich übrigens auch perfekt für eine filmische Sightseeingtour durch New York City. Sehr gut.


7/10