Montag, 29. April 2013

Iron Man (2008)

http://www.imdb.com/title/tt0371746/

Tony Stark (Robert Downey Jr.) ist Milliardär, genialer Erfinder und Chef von Stark Industries, einem führenden waffenproduzierenden Unternehmen. Als Terroristen ihn in Afghanistan gefangen nehmen, wird er gezwungen, eine vernichtende Waffe zu entwickeln. Stark baut sich stattdessen eine High-Tech-Rüstung, die ihm eine enorm gesteigerte Kraft gibt und mit der ihm die Flucht gelingt.


Dies war Marvels großer Sprung ins kalte Wasser und der Beginn der ganze Geschichte um die Avengers, dieses riesen Crosscover-Projekt verschiedenster Superhelden. Dabei kann ich mir keine perfektere Besetzung für Tony Stark vorstellen als Robert Downey Jr. Er kann die Rolle nachempfinden und gibt damit seiner Karriere wieder einen Schwung, dass man glauben könnte, er hat die Iron Man Stiefel noch an.

Der Film ist mit einer Laufzeit von gut zwei Stunden doch schon lang, aber ich fühlte mich zu keiner einzigen Sekunde gelangweilt. Die Szenen, wo mal nichts explodierte oder abbrannte, wurden stattdessen mit brillanter Situationskomik gefüllt. Gwyneth Paltrow alias Sekretärin und "Mädchen für Alles" Pepper Potts von Tony Stark spielt die Rolle mit so einer kindlichen Naivität, dass man sich einfach in sie verlieben muss. Jeff Bridges spielt  ebenfalls völlig überzeugend und runden den Cast sehr schön ab. 

Robert Downey Jr.  als titelgebende Figur? Auf jeden Fall! Ich denke keiner hätte es so gut hinbekommen, den Protagonisten Tony Stark so selbstverliebt und arrogant hinzubekommen wie er. Die Effekte sind ohne Frage tadellos, der Anzug eine Sensation und das große Finale fulminant. Die Dialoge witzig und kreativ, ein Rundum-Sorglos-Paket, dass zudem noch von einem pasenden Score abgerundet wird. "Iron Man" ist eine fantastische Comic-Verfilmung, die von der ersten Minute an Spaß macht und über die volle Länge fantastische Unterhaltung bietet. Die Handlung wird gut aufgebaut, und die Action kommt nicht zu kurz. Klasse!

8/10 


Von CONCORDE kommt die komplette Trilogie als limitiertes Steelbook mit der Blu-ray und der Blu-ray 4K Ultra-HD.