Sonntag, 31. März 2013

Paul - Ein Alien auf der Flucht (2011)

http://www.imdb.com/title/tt1092026/

Auch E.T. - Der Außerirdische kam wohl irgendwann einmal in die Pubertät. Doch ist es sehr unwahrscheinlich, dass er dabei ein ähnlich schlechtes Benehmen angenommen hat wie das Roswell-Alien Paul (Seth Rogen): Pupswitze, Genitalentblößungen und Essmanieren wie vom anderen Stern passen so gar nicht ins Bild der überlegenen Intelligenz aus fernen Galaxien. Dies bekommen auch die beiden britisch Comic-Nerds Graeme Willy (Simon Pegg) und Clive Gollings (Nick Frost) zu spüren, als Paul plötzlich vor ihnen auf der Straße steht. Nach 60 Jahren Gefangenschaft in der Area 51 gelang Paul endlich die Flucht vor den Regierungsbeamten. Jetzt ist er auf die Hilfe der beiden britischen Loser angewiesen, um eine Möglichkeit zu finden zu seinem Heimatplaneten zurückzukehren. Dicht gefolgt vom Geheimdienst, der alles daran setzt Paul zu töten, und schwer genervt von einer christlichen Anhalterin macht sich das ungleiche Trio auf einen rasanten Road Trip quer durch die Wüste Nevadas.

Der neueste Streich von Simon Pegg und Nick Frost. Schon ihr Erstling ("Shaun Of The Dead") war etwas neues und gleichzeitig urkomisch. Dann kam "Hot Fuzz" - genial, einfallsreich und feinster britischer schwarzer Humor. Was jedoch diesen Film hier erst zu einem mehr als überdurchschnittlichen Highlight wachsen lässt, ist - neben der weitestgehend niveauarmen, aber amüsanten Comedy - die überaus geschickte Aufarbeitung der im Subtext mitschwingenden Anspielungen, die zeitverzögert aber dennoch punktgenau ins Schwarze treffen. Die besondere Faszination entfaltet sich dabei in der unverholenen Glaubenskritik ab dem Moment wo die ach so gläubige Pfarrerstochter einsteigt...

Fazit: Eine überdurchschnittliche Komödie mit derbem Humor im Allgemeinen, aber dann doch ein besonderer, augenzwinkernder Genuss für Fans im ganz Speziellen. Danke an Matthias für den Filmabend.


7/10

Kaufen bei amazon.de


Exklusiv bei amazon.de gibt es den Film auch im schicken Steelbook: